Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Das PARITÄTISCHE Seniorenwohnen als Impulsgeber in der Entbürokratisierung

Praxistest „Anpassung des Strukturmodells an die Tages- und Kurzzeitpflege“ erfolgreich abgeschlossen: Das PARITÄTISCHE Seniorenwohnen auf der Abschlussveranstaltung mit Konzeptvorstellung.

BildIm Rahmen eines Pilotprojektes zur flächendeckenden Entbürokratisierung im Pflegebereich war das PARITÄTISCHE Seniorenwohnen (PSW) wichtiger Impulsgeber bei der Umsetzung. Vor rund 200 Pflegeprofis, Behörden- und Verbandsvertretern stellte das PARITÄTISCHES Seniorenwohnen auf der Abschlussveranstaltung des Praxistests „Anpassung des Strukturmodells an die Tages- und Kurzzeitpflege“ am 08.03.2017 in Berlin sein Konzept zur Einführung der Pflegedokumentation nach dem Strukturmodell in seiner Kurzzeitpflegeinrichtung am Berliner Heckelberger Ring vor.

Durch die Entbürokratisierung der Pflegedokumentation kann überflüssiger Dokumentationsaufwand vermieden und damit Entlastung für die Pflegekräfte geschaffen werden.

Das Modell des PSW erwies sich als sehr erfolgreich, effizient und wird mittlerweile in den vollstationären Einrichtungen des Trägers fortgesetzt. Mittlerweile arbeiten 40% aller Einrichtungen in Deutschland nach dem Strukturmodell.

Das PARITÄTISCHE Seniorenwohnen mit seinen fünf vollstationären Pflegeeinrichtungen, einer Kurzzeitpflege und Betreutem Wohnen in Berlin ist Vorreiter bei der Einführung und Etablierung neuer Verfahren, die die Bürokratie abbauen und mehr Zeit für die Pflege der Bewohner schaffen.

Weiterführender Link:
http://bit.ly/2nluRYH

Über:

PARITÄTISCHES Seniorenwohnen gGmbH
Herr Marc Weidemann
Joachimsthaler Str. 2
13055 Berlin
Deutschland

fon ..: +493098313183
web ..: http://www.pswohnen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die PARITÄTISCHES Seniorenwohnen gemeinnützige GmbH (PSW) ist ein Dienstleister im Bereich der Seniorenbetreuung und -pflege. Gesellschafter ist der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin e.V.. Im PSW arbeiten ca. 400 motivierte und engagierte Mitarbeiter, die ständig darum bemüht sind, den erreichten Standard für unsere Senioren weiter zu verbessern.
Derzeit betreibt das PSW in Berlin fünf vollstationäre Pflegeeinrichtungen mit insgesamt ca. 800 Pflegeplätzen, eine Kurzzeitpflege mit 20 Plätzen und Betreutes Wohnen mit 31 Wohnungen in verschiedenen Größen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

PARITÄTISCHES Seniorenwohnen gGmbH
Herr Marc Weidemann
Joachimsthaler Str. 2
13055 Berlin

fon ..: +493098313183
web ..: http://www.pswohnen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

14. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Pflegepersonal besser fördern, fordern und auszeichnen

Warum ist die Förderung von Pflegepersonal so viel wichtiger wie vor 10 Jahren?

8. Mai 2014  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,