Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Das letzte Wort hat Dorothee – eine Familiengeschichte der besonderen Art

Brigitte Halenta beweist in „Das letzte Wort hat Dorothee“ wie schnell eine erfundene Geschichte zur Wahrheit werden kann.

BildEs ist ein riesiger Schock, als eine Mutter ihren 17 Jahre alten Sohn in ihrem Keller dabei überrascht, als dieser versucht, ein unbekanntes, dreijähriges Mädchen zu missbrauchen. Ihr Sohn flieht und die Mutter entscheidet sich dafür, sich um das fremde Kind zu kümmern. Denn dieses scheint kein zu Hause zu haben und erwählt sie zu seiner besseren Mutter. Durch dieses Ereignis beginnt eine Familiengeschichte der etwas anderen Art. Das fremde Mädchen und die Mutter, die sich wundert, warum ihr Sohn sich in diese Richtung entwickelt hat, verbindet bald eine ganz besondere Beziehung zueinander.

Die Handlung des Romans „Das letzte Wort hat Dorothee“ von Brigitte Halenta zeigt, wie schnell jemand, der unschuldig ist, schuldig werden kann – und wie schnell eine erfundene Geschichte für alle Menschen zur Wahrheit wird. Die sensibel erzählte Geschichte beschreibt eine Entwicklungsreise der verschiedenen Charaktere und regt zum Nachdenken über das Leben, Familie und unsere Gesellschaft an.

„Das letzte Wort hat Dorothee“ von Brigitte Halenta ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5192-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

15. September 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

Emilia schließt eine Tür – Entwicklungsroman über die innere Freiheit der Menschen

Brigitte Halenta stellt in „Emilia schließt eine Tür“ die Frage, wie frei unser Wille wirklich ist.

17. März 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Das letzte Wort hat Dorothee – Die Liebe eines Kindes verändert in diesem Roman mehr als nur ein Leben

Brigitte Halentas Protagonisten begehen in „Das letzte Wort hat Dorothee“ ein Unrecht nach dem anderen – und sind trotzdem manchmal im Recht.

6. September 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

Glücksprinz – Mannheimer Krimistück über Glück im Spiel und Pech in der Liebe

Brigitte Stolle erzählt in „Glücksprinz“ eine bitterböse Geschichte, in der eine Katze den einzigen liebenswürdigen Charakter übernimmt.

15. Juli 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Bärentage – eine Erzählung über Verzweiflung, über Selbsterkenntnis und tiefgreifende Entscheidungen

D.P. Krüger legt mit „Bärentage“ einen eindringlichen Roman über einen Mann zwischen Todesabgrund und Leben vor.

15. Mai 2015  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,