Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Geballte Designpower im Luxus-Lifestylehotel

Partnerschaft mit Rossana Orlandi macht ME Milan Il Duca während der Mailänder Design Week 2018 zum Hotspot der Interior-Welt

BildPalma de Mallorca. – Anlässlich des Salone del Mobile 2018, der größten Möbel- und Designmesse der Welt, die von 17. bis 22. April in Mailand stattfindet, verwandelt Style-Ikone Rossana Orlandi das glamouröse ME Milan Il Duca in eine spannende Galerie. Im gesamten Erdgeschoss, von Lobby bis Restaurantterrasse, präsentiert die Star-Kuratorin unter dem Motto „Design in Design“ ausgewählte Werke aufstrebender Möbeldesigner aus aller Welt. Gilt ihr „Spazio Rossana Orlandi“ nicht nur bei Insidern als erste Adresse, so haben Hotelgäste wie Besucher die Möglichkeit, Teile ihrer Ausstellung im exklusiven Rahmen des Fünf-Sterne-Hauses zu erleben und anschließend die Stücke in Orlandis Shop zu erwerben. „Design in Design“ eröffnet am 13. April 2018 mit einer Vernissage und ist dann bis zum 30. April 2018 zu sehen.

Das ME Milan Il Duca ist ein perfekter Ort für diese außergewöhnliche Präsentation. Als spätes Werk des bekannten Architekten Aldo Rossi ist das Flaggschiff der Lifestylemarke ME by Meliá selbst ein Kunstwerk. Es verbindet ultramodernes Design mit innovativem Style, internationaler Gourmetküche, modernsten Technologien im audiovisuellen Bereich sowie lokalem Flair. Ein Highlight des Hotels ist die spektakuläre „Radio Rooftop Bar“, ein vielfach ausgezeichneter Szenetreff, von dem aus die Gäste einen Panoramablick auf die Mailänder Skyline genießen können.

Nördlich des lebendigen Designviertels Brera zentral an der Piazza della Repubblica gelegen, ist das ME zudem ein idealer Ausgangspunkt für den Besuch des Salone del Mobile und den vielen weiteren Veranstaltungen, kleinen Satellitenmessen und Pop-Up-Ausstellungen der Design-Avantgarde, die es in dieser Woche in der norditalienischen Metropole zu entdecken gibt.

Die Kollektion von Rossana Orlandi im ME Milan Il Duca umfasst folgende Künstler:

Fernando Mastrangelo – „Radius Consolle“, „Hauser Chair“ und „Escape Mirror“
Nacho Carbonell – „Auditorium“, „Fossil Console“, „Model Maquette“, „Library Chair“, den für Nodus entwickelten Teppich „Copper“ und „Diversity N°13 – Nail Gun“
Von Pelt atelier – „Osloer Blue table“ und „Broken Table“
Christel Sadde – „Mobile Je Dancer Clear Gold“
Uufie – „Dinuovo Lighting Vases“
Sé Collection – „Happiness Armchair“
Damiano Spelta – „Marker X“
Germans Ermics – „Tall Horizon Screen“ und „Horizon Wide Screen“
Matt Gagnon Studio – „Light Stacks“

Ausstellungs-/Hoteladresse:
ME Milan Il Duca
Piazza della Repubblica, 13
Mailand 20124, Italien
Tel: (+39) 0284 220108
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
Nächste Metrostation: Piazza della Repubblica

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Über Meliá Hotels International
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, INNSIDE by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 27 Häuser: zwei Meliá, 14 INNSIDE by Meliá, 10 Tryp und 1 QGreen Hotel by Meliá. Ein weiteres Hotel der Marke Meliá eröffnet 2019 in Frankfurt.
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

13. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Dem Himmel so nah auf einer der schönsten Dachterrassen Spaniens

Lifestyle-Hotel ME Madrid erhält umfangreiches Facelift zum Zehnjährigen

5. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , ,