Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Angsterkrankungen – ein Brief mit sieben Siegeln

Über 12 Millionen Menschen leiden unter „kranker Angst“. Deren Umfeld weiß kaum, was sich dahinter verbirgt. Der autobiografische Roman „Apunkt Angst“ ist ab sofort kostenlos als eBook erhältlich.

BildGemäß Statistik leiden über 15 % aller Deutschen unter „kranker Angst“. So gesehen handelt es sich um eine „Volkskrankheit“. Doch insbesondere auch das jeweilige, persönliche Umfeld der Betroffenen vermag nicht nachzuvollziehen, was „Angststörungen“ genau beinhalten.

Der Autor Peter Oehlerking litt jahrelang unter schweren „Angst- und Panikstörungen“.

Teil seiner eigenen Therapie war das Abfassen seines Buches „Apunkt Angst“.

Entstanden ist so ein autobiografischer Roman, der den Bezugspersonen von Erkrankten, also dem Partner, Freunden wie auch Verwandten die Inhalte dieser „abstrakten“ Erkrankung vermitteln, die Umstände einer möglichen Entstehung erklären und damit tiefergehendes Verständnis erzeugen soll.

Die Qualen der „Paniker“ können immens sein. Allein auf sich gestellt sind sie in ihren Ängsten gefangen, unfähig, dagegen anzugehen. In der Folge ziehen sie sich schließlich immer mehr zurück.

Um ihnen konstruktiv zu helfen, hat sich Oehlerking zu einer Art „Zweistufenplan“ entschlossen:

a) Herausgabe von Apunkt Angst als eBook: kostenlos, um eine möglichst große Anzahl von Lesern zu erreichen, in deren Umfeld sich ein „Paniker“ befindet.

b) Recherche, Aufsatz bzw. Niederschrift des Ratgebers „Apunkt – First Aid“
– der sich direkt an die Betroffenen wenden und wertvolle Hilfsansätze bieten wird.

„Apunkt First Aid“ ist aktuell in Arbeit und wird erstmalig Ende Januar 2020 veröffentlicht.

Weitere Informationen inklusive kostenloser Download-Möglichkeit finden Sie auf der Autorenseite unter www.ApunktAngst.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Apunkt Angst Buchverlag
Herr Wigbers Peter
Julius-Brecht-Str. 11
22609 Hamburg
Deutschland

fon ..: 04069913801
web ..: http://www.ApunktAngst.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Apunkt Angst Buchverlag
Herr Wigbers Peter
Julius-Brecht-Str. 11
22609 Hamburg

fon ..: 04069913801
web ..: http://www.ApunktAngst.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

24. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Mondhelle Tage – Kurzweilige Romantik-Komödie rund um adelige Zwillingsbrüder

In jungen Jahren trennt sich der Lebensweg der Zwillinge Edwin und Lionel in Paul M. Whitings „Mondhelle Tage“. Als sie erneut aufeinander treffen, gerät ihr Leben aus den Fugen.

8. Juli 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , ,

Leben zwischen Hölle und Freiheit – Wahre Geschichte über das Leben eines Iraners in Deutschland

Massoud Pourbaghai erzählt in „Leben zwischen Hölle und Freiheit“ die wahre Geschichte eines Mannes, der vom Iran nach Deutschland zieht.

4. Juni 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , ,

Mit Dir – ein romantischer Jugendroman

Agnes Wiesenhütters legt in „Mit Dir….“ die Geschichte einer jungen Liebe vor.

25. Februar 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , ,

Häusliche Gewalt: Nach einer Mordserie an Frauen sorgt ein autobiografischer Roman für Aufsehen in den Medien

In mehreren TV-Auftritten hat Karin Pfolz am Jahresbeginn als Betroffene von häuslicher Gewalt ihr Buch vorgestellt. Darin schildert sie ein Inferno, das aus dem realen Leben einer Ehe gegriffen ist.

12. Februar 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Wie aus dem Monstertiger mein bester Freund wurde – das Rezept für ein glückliches Leben für Jung und Alt

Simone Ulbricht zeigt in „Wie aus dem Monstertiger mein bester Freund wurde“, dass alle Dinge im Leben aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet positiv sein können.

29. Januar 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Der unsichtbare Faden durch die Zeit – Abenteuerlicher Fantasy-Roman entführt ins Mittelalter

Julian kehrt in Maike Stüvens „Der unsichtbare Faden durch die Zeit“ mit der Hilfe eines Magiers in das Mittelalter zurück, um die Zukunft zu verändern.

27. Dezember 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,