Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Darf ich dich Schatz nennen und so tun als wären wir zusammen? – die etwas andere Dreiecks-Beziehung

Andrea Schmids Protagonistin muss sich in „Darf ich dich Schatz nennen und so tun als wären wir zusammen?“ zwischen drei extrem unterschiedlichen Männern entscheiden.

BildDie junge Ich-Erzähler in Andrea Schmids unterhaltsamen Roman „Darf ich dich Schatz nennen und so tun als wären wir zusammen?“ hat einen festen Partner, der geduldig auf sie wartet. Doch auf ihrer Reise nach Paris geschehen einige Irrungen und Wirrungen, die ihr (Liebes-)Leben durcheinander werfen. In Paris besucht sie nämlich ihren bislang rein virtuellen Freund Lenny, der an einem unheilbaren Gehirntumor leidet und den sie auf Facebook kennengelernt hat. Doch bereits am Flughafen läuft alles anders als geplant. Sie trifft durch eine Verwechslung auf Daniel, lernt ihn kennen – und verliebt sich in ihn. Ihr Partner daheim weiß von allem nichts. Die Protagonistin ist zwischen Paris und Regensburg hin und her gerissen. Die drei Männer in ihrem Leben könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch für wen wird sie sich die junge Protagonistin schlussendlich entscheiden?

Die Leser erleben in „Darf ich dich Schatz nennen und so tun als wären wir zusammen?“ von Andrea Schmid zusammen mit der Protagonistin eine Reise durch die eigene Vergangenheit, eine aufregende Konfrontation mit der Gegenwart, eine Zukunft mit ungewissem Ausgang und eine unerwartete Wendung ganz zum Schluss. Der heitere Liebesreigen steckt voller Romantik und beleuchtet eine Dreiecksbeziehung (oder ist es eher eine Vierecksbeziehung?) der anderen Art. Unterhaltung ist bis zur letzten Buchseite garantiert!

„Darf ich dich Schatz nennen und so tun als wären wir zusammen?“ von Andrea Schmid ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2780-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

5. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Die Auszeit – einfühlsamer Entwicklungsroman skizziert Irrungen und Wirrungen auf dem Hintergrund Venedigs

Das Leben einer Rechtsanwältin nimmt in Judith Arditos „Die Auszeit“ in der Fremde der Lagunenstadt Venedig eine neue Dynamik an.

15. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

GEISTREICH – romanhafte Biografie über das Leben mit Geistern

Das Leben einer jungen Frau nimmt in Nicole Frohnes „GEISTREICH“ nach einem Umzug eine paranormale Wende mit überraschenden Konsequenzen.

7. November 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Seefrau unter roter Socke – Seemannsgarn aus weiblicher Perspektive gesponnen

Kerstin Grätzer erzählt in „Seefrau unter roter Socke“ von einem turbulenten Aussteigerleben, das durchsetzt ist von Herzklopfen und der immensen Sehnsucht nach „Meer“.

1. November 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,