Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Ohne Worte – Buch erläutert die unfreiwillige Komik des Alltags

Peter Bock zeigt in “Ohne Worte”, dass man oft keine fiktive Handlung braucht, um prächtig unterhalten zu werden.

BildPeter Bock hat sich in seinen Werken zum Ziel gesetzt, die Gesellschaft auf satirische Weise zu kritisieren. Auch sein neustes Buch zeigt diesen Ansatz. Darin liefert Bock fiktive Dialoge, Ansprachen, Annoncen und mehr. In diesen werden die Leser darauf aufmerksam gemacht, wie unfreiwillig komisch der Alltag der Menschen sich oftmals gestaltet. Gelegentlich greift Bock in die Trickkiste und spitzt Beobachtungen zu, um den offensichtlichen Humor, der sich hinter dem gewöhnlichen Alltagsgeschehen versteckt, noch zu verdeutlichen.

Alltägliche Situationen, Gespräche, Kontakte und Begebenheiten werden in “Ohne Worte” von Peter Bock skizziert, nachempfunden und überspitzt – immer mit dem Fokus auf den “heiteren” Kern hinter den Tatsachen. Die Leser erhalten in Bocks Werk “Ohne Worte” kurzweilige Unterhaltung für die kleinen Pausen zwischendurch, die viele heitere Lesemomente garantiert.

“Ohne Worte” von Peter Bock ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3736-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

27. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , ,

Unternehmen Wampenschmelze – Bissige Satire auf den Schlankheits- und Schönheitswahn

Rudolf Kowalleck kritisiert in “Unternehmen Wampenschmelze” den modernen Wahn nach dem perfekten Aussehen.

7. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , ,

Liaba frech g’lacht wia grantig g’storb’n! – Vergnügliche Anekdoten mit bayrischem Humor

Olivia T. kombiniert verschiedene Textformen in “Liaba frech g’lacht wia grantig g’storb’n!” zu einem unterhaltsamen Lesevergnügen.

24. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Geschichten eines nicht ganz Dichten – ein “Schwerstbegabter” packt aus!

NichtGanzDichter teilt in “Geschichten eines nicht ganz Dichten” seine Erinnerungen an Begegnungen mit den merkwürdigsten Charakteren.

4. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

United Creators-Künstler “Die Datteltäter” für den Grimme-Online-Award nominiert

Satire mit Kopftuch und fliegendem Teppich

2. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Deutschland – Der Wahn – eine aberwitzige Satire zeigt Deutschland aus einem etwas anderen Blickwinkel

Johannes Reckholders unterhaltsamer Roman “Deutschland – Der Wahn” zeigt, warum man heutzutage kaum etwas anderes als eine Satire über Deutschland schreiben kann.

2. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , ,

Kopfkraut – satirischer Roman inszeniert die Flucht eines Massenmörders

Ein Psychopath spielt in Uli Korb “Kopfkraut” ein perfides Verwirrspiel mit der Polizei und der Presse.

27. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , ,