Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Ungarn – Auswanderungstipps und Anekdoten vom Insider

Neuerscheinung: Nach dem super Erfolg von „Willkommen in Ungarn: Auswanderungstipps vom Insider“ Ist nun das neue Buch „Mein Ungarn: Licht und Schatten“ von Cornelia Rückriegel erschienen.

BildDieses Buch entführt den Leser in das Land der Magyaren. Es beschreibt heiter und manchmal nachdenklich, was einem als Urlaubsgast oder als Einwanderer in Ungarn so alles widerfahren kann. Auch ein kleiner Ausflug in die Geschichte des Landes darf nicht fehlen. Fröhliches, Schönes – auch
weniger Erfreuliches, Licht und Schatten… aber im Land der Lebenskünstler überwiegen die Sonnenstunden. Es ist ein sehr persönliches Buch aus der Feder einer Autorin, die Ungarn sehr gut kennt und auf viele bewegte Jahre in ihrer geliebten Puszta zurückblicken kann. Lassen Sie sich
mitreißen von der Liebe der Autorin zu ihrer Wahlheimat, die in diesem Buch zum Ausdruck kommt.

Vorwort: Ungarn. Puszta. Das Reiterland. Das Land der Pferde. Unendliche Weite. Freiheit. Paprika und Piroschka. Feuriger Tokajer und rasanter Csárdás. Noch mehr Klischees gefällig? Noch mehr Kitsch? Dann lest woanders weiter. Hier geht es um das reale Ungarn. Wunderschön. Gastfreundlich. Brutal langweilig und öde, feindlich. Feige Verbrechen und überwältigende Freundschaft. Geniale Menschen, total anders. Wir haben alles erlebt. Das Gute und das Böse. Das Böse schockiert, das Gute löscht das Böse aus.
Übrig bleibt die Liebe zu dem Land. Ungarn ist so anders, als es besungen wird. Und es ist so schön….

Alle Bücher werden gern nach Wunsch von der Autorin persönlich siginiert. Einfach bei der Bestellung auf die Rückmail warten und Wunschtext eintragen.

Beide Bücher gibt es auch zum super Preis in der Leseschau.

Über:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin
Deutschland

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Augusta Presse & Verlags GmbH
Frau Katalin Ehrig
Bucher Straße 23
13125 Berlin

fon ..: 030692021051
web ..: http://www.Leseschau.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

8. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , ,

Nach dem Bestseller von Cornelia Rückriegel nun „Mein Ungarn – Licht und Schatten“ in der Leseschau!

Nach dem Erfolg des Buches „Willkommen in Ungarn: Auswanderungstipps vom Insider “ von Cornelia Rückriegel nun ihr neues Buch „Mein Ungarn – Licht und Schatten“ Exklusiv in der Leseschau!

4. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

Seelenschatten – Krimi untersucht die Frage, was Gerechtigkeit wirklich ist

Rainer Kretzschmar sucht in „Seelenschatten“ nach Antworten auf Fragen, die kaum zu beantworten sind.

7. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Phönixtränen – ein Lyrikband voller spiritueller Poesie und grafischer Kunst

Die Gedichte in Petra Möllers „Phönixtränen“ spiegeln den Wandlungsweg zum spirituellen Erwachen des Menschen wieder.

3. November 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

„Die Legende von Fin – Schatten“ – spannender Beginn einer magischen Fantasy-Reihe

Patricia Prezigalo Vocat schafft mit „Die Legende von Fin – Schatten“ einen rasanten Einstieg in einen Kampf der Zauberer, in dem ein Mädchen verzweifelt versucht, die Welt vor dem Bösen zu retten.

13. Januar 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schatten – neues Buch entführt in eine fantastische Andernwelt

Anton Fürst trifft in seinem Roman „SCHATTEN“ auf vier verlorene Seelen im Niemandsland.

4. Februar 2015  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Tödlicher Schatten – New York-Thriller um einen mysteriösen Geschichtensammler und eine blutige Mordserie

Yves Patak inszeniert in seinem neuen Roman „Tödlicher Schatten“ einen unheimlichen Thriller um einen unschuldig in ein Desaster stolpernden Schriftsteller.

8. Dezember 2014  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,