Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Die Reise zurück zum Glück – ein Kurzroman über das wahre Leben und die Suche nach Glück

Zwei Männer suchen in Torsten Siekierkas „Die Reise zurück zum Glück“ nach einer besseren Zukunft.

BildDas Leben unserer Mitmenschen sieht oft besser aus als das unsere. Sie haben ein schöneres Haus, ein treueres Haustier, die nettere Familie, das Auto, das wir uns nicht leisten können, oder mehr Freiheit, um das zu tun, was sie wollen. „Die Reise zurück zum Glück“ dreht sich genau um dieses Thema: die Sehnsucht nach dem Leben eines anderen Menschen – und was wirklich dahinter steckt. Siekierka schickt in seinem Roman „Auf der Reise zurück ins Glück“ seinen Ich-Erzähler auf eine lange Busfahrt, von Berlin nach Mainz. Es ist eine Flucht aus einer unglücklichen Beziehung und eine Reise zu sich selbst. Unterwegs trifft der Erzähler auf Peter, der auf der Straße lebt und eine Bank überfallen hat – und macht auch noch weitere seltsame Bekanntschaften. Auch trifft er auf Marie.

Manchmal sind es die besonderen Begegnungen, die uns das wahre Glück aufzeigen.
Doch was ist Glück eigentlich? Der Kurzroman „Die Reise zurück zum Glück“ von Torsten Siekierka gibt Lesern zu Lachen und zu Denken. Kaum ein Mensch kann verleugnen, dass er nicht mindestens einmal das Leben eines anderen Menschen leben wollte. Die besondere Begegnung, die Thorsten Siekierka in seinem Buch skizziert, dreht sich rund um das wahre Leben und zwei Männer, die nach ihrem Glück suchen. Ob beide das Glück finden werden, erfahren Leser in einer heiter bis nachdenklichen Lektüre der besonderen Art.

„Die Reise zurück zum Glück“ von Torsten Siekierka ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4412-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

26. September 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Der Engel vom blauen Mond – fesselnder Roman über Schicksal, Angst und Hoffnung

Die Tochter des Teufels will in Lilia Summers „Der Engel vom blauen Mond“ aus der Hölle entkommen.

11. September 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Ananda fragte Buddha – Ausführliche Antworten auf wichtige Fragen des Lebens

Shay Whar Kroeber hilft Lesern in „Ananda fragte Buddha“ dabei, die Hindernisse in ihrem Leben zu überwinden.

25. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Chapeau Chatte – zauberhafte Erzählung voller Witz und Feingefühl mit einer wunderbaren tierischen Romanheldin

Rosemai M. Schmidt legt mit ihrem charmanten Roman „Chapeau Chatte“ die Erzählung einer wundersamen Begegnung zwischen einer sprechenden Katze und einem einsamen Schriftsteller vor.

3. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Wolkenziegel – schicksalshafte Kurzgeschichten

Josef Zweimüller erzählt in „Wolkenziegel“ von Schicksalen, Randzonen und der Suche nach ungewissen Wegen und Zufluchtsorten.

27. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Wo bitte geht’s denn hier zum Leben? – eine Geschichte der Trauer und neuer Hoffnung

Gerald Gräf und Iris Lewe erzählen in “ Wo bitte geht’s denn hier zum Leben?“ eine erfrischend andere Liebesgeschichte.

11. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Emilia schließt eine Tür – Entwicklungsroman über die innere Freiheit der Menschen

Brigitte Halenta stellt in „Emilia schließt eine Tür“ die Frage, wie frei unser Wille wirklich ist.

17. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,