Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Comicmesse Köln am 04. November 2017 – Willkommen im Comicland

Stadthalle Köln-Mülheim von 10-16 Uhr

BildAm Samstag, den 04.11.2017 (10-16 Uhr) verwandelt sich die Stadthalle Köln-Mülheim in ein Comicland. Zum Treffen der Comicszene erwarten wir neben einer großen Zahl nationaler Künstler auch internationale Gäste wie Eric Heuvel und Jean-Luc Delvaux.

Eric Heuvel (aktuelle Serie: January Jones) wurde u.A. durch De Ontdekking (Die Entdeckung), einem Comic über die Besetzung der Niederlande, in Zusammenarbeit mit der Anne-Frank-Stiftung bekannt. Sein sympathischer Kollege Jean-Luc Delvaux erzählt in tollen Illustrationen die Geschichten des Journalisten Jacques Gibrat, der in den 1950er Jahren Kriminalfälle auf den französischen Straßen löst.

Außerdem konnten wir den Illustrator Florian Biege, der gerade eine kongeniale Umsetzung von Walter Moers Roman „Die Stadt der Träumenden Bücher“ als Graphic Novel fertiggestellt hat, für die Comicmesse Köln gewinnen. Er präsentiert den Band vorab bei uns (EVT: 06.11.2017) in der Zeit von 10.00h – ca. 13.00h.

Die komplette Künstlerliste und alle Informationen zur Veranstaltung sind auf der Webseite der Comicmesse Köln einsehbar: www.comicmesse-koeln.de

Der direkte Kontakt zwischen Fans und Machern ist uns ein wichtiges Anliegen. Auf der Comicmesse hat man die einmalige Gelegenheit namhafte Zeichner und Autoren hautnah zu erleben, und sich im Rahmen von Signierstunden Zeichenwünsche erfüllen zu lassen und mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Comic-Kunst, Manga, Independent Comics, Fantasy, Krimi und Horror, alle Facetten der Comicwelt können auf der Comicmesse Köln erlebt werden. Dabei werden Neuheiten ebenso wie Sammlerstücke an den Ständen der Verleger und Händler zu haben sein. Comicfiguren und Merchandising-Produkte werden ebenfalls angeboten. Dazu ein großer Büchermarkt (spez. Thriller, Fantasy, SF).

Unser Begleitprogramm aus Vorträgen und Diskussionsrunden –
moderiert vom Comicjournalisten Tillman Courth:

„Comixene präsentiert: Annas Paradies“:
Der Zeichner Daniel Schreiber stellt seine Comic-Trilogie vor.

„Wegwerfhelden – die schrägsten Superheroes des Golden Age“:
Comicexperte Tillmann Courth zeigt unbekannte Superhelden aus frühen US-Heften.

„Die besten deutschen Comics“:
Kurator Darjush Davar präsentiert die Max-und-Moritz-Preisträger der letzten Jahre.
Die Vernissage dieser Ausstellung findet anschließend um 17 Uhr im Cöln Comic Haus statt.

Wir präsentieren auf hunderten Verlags- und Händlertischen die komplette Welt der Comics. Verlage wie z.B. Salleck Publications, Edition 52, Editions Alfons und BD Must éditions und Independent-Künstler nutzen die Messe als Plattform, um ihre Neuerscheinungen vorzustellen.

Die Eintrittspreise der Comicmesse Köln betragen 6,00 EUR für Erwachsene bzw. 10,00 EUR für die Familienkarte mit zwei Erwachsenen. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Alle Infos rund um die Anreise und Parkmöglichkeiten finden Besucher direkt online unter www.comicmesse-koeln.de/besucherinfos

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Comicmesse Köln (Intercomic)
Herr Thomas Götze
Haferkamp 7
22941 Bargteheide
Deutschland

fon ..: +49-(0)4532-9759698
web ..: http://www.comicmesse-koeln.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Comicmesse Köln ist die führende Comic-Fachmesse im deutschsprachigen Raum und findet zwei Mal im Jahr – jeweils Mai und November – statt. In Zusammenarbeit mit Verlagen, Comic-Zeichnern und -Autoren bietet die Comicmesse Köln ihren Besuchern eine einzigartige Plattform, um sich über nationale und internationale Neuerscheinungen und Trends zu informieren und auszutauschen. Die Comicmesse Köln ist eines der größten Comic-Antiquariate in Deutschland und bedeutender Szene-Treffpunkt für alle Comic-Sammler.

Pressekontakt:

Comicmesse Köln (Intercomic)
Herr Thomas Götze
Haferkamp 7
22941 Bargteheide

fon ..: +49-(0)4532-9759698
web ..: http://www.comicmesse-koeln.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

30. Oktober 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Der neue Khan – Gesellschaftskritischer Zukunftsroman

Ein junger Journalist wird in Hans-Uwe Röwers „Der neue Khan“ in Pläne zur Eroberung des Weltraums verstrickt.

25. Oktober 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Die Inaki-Saga – neuer Sci-Fi Roman berichtet von einer etwas anderen Invasion der Erde

Joey Leone beantwortet in dem Roman „Die Inaki-Saga“ die Frage, ob Menschen wirklich alleine im All sind.

24. Oktober 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Westlake Haven – eine Chronik der virtuellen Welt

Marc Späni schickt das menschliche Bewusstsein in „Westlake Haven“ in die virtuelle Welt.

24. Oktober 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , ,

Die Botin-Krieger von Milgrom – packende Abenteuer im Random-Universum

Oliver Henkes Helden feilen in „Die Botin-Krieger von Milgrom“ an einer geheimen Rettungsmission.

19. Oktober 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Ort, an dem nichts ist – nachdenkliche Erzählung beschäftigt sich mit den Wellengängen des Lebens

Rolf Dieter Kaufmann stellt seinen Protagonisten in dem Roman „Ort, an dem nichts ist“ vor eine anscheinend auswegslose Situation.

17. August 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , ,

Schriften des Yo-Yo Ma Ma – auf einer Entdeckungssuche nach der Menschlichkeit

Rolf Dieter Kaufmann enthüllt in seinem Buch „Schriften des Yo-Yo Ma Ma“ die verborgene Seele der Menschlichkeit.

17. Juli 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,