Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Condika – Ihr Partner in der Digitalisierung von Steuerberatern

Das junge Beratungsunternehmen hatte seinen Start im April 2019. Seither unterstützen die beiden Gründer Steuerberater rund um das Thema Digitalisierung. Doch was genau bedeutet das eigentlich?

In nahezu allen Lebenslagen entdecken wir die Vorteile des digitalen Zeitalters. Das Smartphone mit all seinen Vorzügen ist gar nicht mehr wegzudenken. Das Licht lässt sich per Sprachsteuerung an- und ausschalten und Preisschilder in Supermärkten passen sich automatisiert an Mindesthaltbarkeitsdaten an. Auch im beruflichen Alltag nutzen wir die Digitalisierung. Dennoch gibt es einige Berufsgruppen, die dem heutigen Stand der Technik hinterherhängen. „Besonders Steuerberater greifen noch auf veraltete Arbeitsprozesse zurück, obwohl der Markt so viele Möglichkeiten bietet“, erklärt André Dettmer, Gründer von Condika. Warum das so ist, lässt sich nur schwer begreifen. Oft sind es jahrzehntelang erprobte Arbeitsabläufe, die man nur ungern gegen Ungewisses und Neues eintauschen möchte. Diesem Problem wollen sich die beiden Digitalisierungsberater in Zukunft widmen und so die Steuerwelt revolutionieren.

Die Vorteile für Steuerberater

„Es fängt ja schon bei dem Papierkram an. Alle Dokumente müssen sortiert, gelocht und abgeheftet werden. Benötigt man ein Dokument erneut, fängt die lange Suche an. Dabei geht es digital nicht nur einfacher, sondern auch noch viel schneller.“ so Christian Klewe, Mitgründer von Condika. Eines der grundlegendsten Vorteile der Digitalisierung ist ein Dokumentenmanagement-System. Alle Daten und Dokumente werden digital verwaltet und archiviert. Davon profitiert die ganze Kanzlei. Denn nun können alle Mitarbeiter in Sekundenschnelle und sogar gleichzeitig auf Dokumente zugreifen. Kritiker zweifeln die Sicherheit der Daten an. Dabei können sich Kanzleiinhaber ruhig zurücklehnen. Der Zugriff wird nur berechtigten Mitarbeitern gewährt und die Daten liegen auf abgesicherten Servern. Doch worin liegt jetzt der eigentliche Vorteil? Durchlaufzeiten werden signifikant reduziert. Übrig bleibt Zeit, die für gewinnbringende Aufgaben genutzt werden kann.
Ein Dokumentenmanagement-System ist oft nur der erste und wichtigste Schritt in Richtung Digitalisierung der Steuerkanzlei. Doch es bleiben noch so viele Möglichkeiten offen. In der Kanzlei-Ist-Aufnahme erfasst Condika den aktuellen Stand der Kanzlei. Sie analysieren die Arbeitsprozesse und decken Fehlerquellen auf. Im Anschluss entwickeln die beiden Experten ein individuelles Lösungskonzept. Die Digitalisierung kann bis in jeden kleinsten Arbeitsschritt reichen oder nur die größten Probleme abdecken. Das eigentliche Ziel ist immer die Arbeitserleichterung, Reduzierung von Durchlaufzeiten und die Beseitigung von Fehlerquellen.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren und einen attraktiven Rabatt sichern

Wenn auch Sie die Vorteile der Digitalisierung in Ihrer Kanzlei nutzen wollen, dann lassen Sie sich von Condika beraten. Nutzen Sie hierfür das Kontaktformular https://condika.com/kontakt/. Wer schnell handelt und bis zum 31.07.2019 eine Kanzlei-Ist-Aufnahme bucht, bekommt satte 50 Prozent des Preises erstattet.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Condika
Herr Christian Klewe
Europaplatz 1
44269 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231 941 596 79
web ..: http://www.condika.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Condika
Herr Christian Klewe
Europaplatz 1
44269 Dortmund

fon ..: 0231 941 596 79
web ..: http://www.condika.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

4. Juli 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Mehrfache Auszeichnung als Top-Steuerberater für die S·K· Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die unabhängige Frankfurter Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Prof. Dr. K. Schwantag · Dr. P. Kraushaar (S·K·) wurde dieses Jahr mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den Top-Kanzleien 2019 Deutschlands.

5. Juni 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kassenproblematik in Gastronomie und Co.: Spezielles Buchführungskonzept entwickelt

Holger Mayr von Neubacher Kassen + Waagen aus Alsdorf und Köln hat jetzt ein Buchführungsbüro gegründet, das ausschließlich für Bargeld-intensive Unternehmen tätig wird.

8. Mai 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Doppelstiftung kombiniert Familienstiftung und gemeinnützige Stiftung

Stiftungsexperte Thorsten Klinkner stellt die Bedeutung der Doppelstiftung heraus. Damit können Eigentümer das Vermögen erhalten, die Familie fördern und gemeinnützige Zwecke unterstützen.

20. April 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Aus einer Idee macht Business – sicher in die Selbstständigkeit

Immer mehr Menschen wagen den Schritt in die Selbstständigkeit. Für einen erfolgreichen Start sollten Sie jedoch einige Dinge im Rahmen Ihrer Existenzgründung beachten.

26. März 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , ,

dokutar – der Onlinedienst zur einfachen Erstellung einer Verfahrensdokumentation

Mit der cloudbasierten Lösung dokutar können Freiberufler, Unternehmer und Steuerberater schnell und effektiv eine Verfahrensdokumentation erstellen.

21. März 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , ,

Nachfolgeproblematik: Unternehmenserhalt durch Familienstiftung

Der „DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2018“ zeigt, dass fast 50 Prozent der Unternehmer Schwierigkeiten bei der Nachfolge haben. Die Lösung kann eine Familienstiftung sein.

23. Januar 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,