Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Sommertheater: Niederrheinische Theaterfestspiele 2017

Amüsante Komödie, opulente Kostüme: “Das Spiel von Liebe und Zufall” als Höhepunkt der 8. Niederrheinischen Theaterfestspiele, in diesem Jahr exklusiv als Sommertheater zu sehen!

BildAm 30. Juli beginnen vor der malerischen Kulisse der Burg Brüggen die 8. Niederrheinischen Theaterfestspiele – dieses Mal ganz im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums des NiederrheinTheaters, das die Festspiele traditionell ausrichtet. “Im Jubiläumsjahr wollen wir den Menschen ein besonderes Theatererlebnis bereiten. Mit den Zuschauern werden wir wieder ein fulminantes Schauspielfest feiern, das einzigartig in der Region ist”, erklären Verena Bill und Michael Koenen, die das NiederrheinTheater 2007 gegründet haben und die diesjährigen Festspiele als einen besonderen Höhepunkt ihres bisherigen Schaffens erachten. Den Rahmen für die sommerliche Veranstaltungsreihe bildet traditionell der malerische Innenhof der Burg Brüggen, in dem seit nunmehr 8 Jahren Theaterfans von nah und fern bei den Freilichtaufführungen für Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten kommen.

Amüsante Komödie, opulente Kostüme: “Das Spiel von Liebe und Zufall” als Höhepunkt der Festspiele, in diesem Jahr nur exklusiv als Sommertheater zu sehen!

Highlight des diesjährigen Sommertheaters ist die französische Komödie von Pierre Carlet de Marivaux. Verena Bill verlegte die Handlung des Stückes aus dem Rokoko in die Mitte des 19. Jahrhunderts:

Ein heiteres Verwechslungsstück mit opulenten Kostümen und einem Burghof, der sich kurzerhand in den Park des Herrschaftshauses der Hauptfiguren verwandelt. Die verstecken ihre Identität hinter denen ihrer Diener und treten in vertauschten Rollen ein Verwirrspiel los, in dem Amors Pfeile entscheiden. Vier Akteure spielen auf der Bühne, neben Bill und Koenen treten mit Carmen-Marie Zens und Christian Stock bekannte Gesichter und langjährige Ensemblemitglieder auf. Das Stück wird erstmals exklusiv nur im Rahmen der Festspiele zu sehen sein. Premiere ist am 9. August, insgesamt kann sich das Theaterpublikum auf sechs Aufführungen freuen, die jeweils um 20.00 Uhr im Burghof beginnen.

Eintritt frei: “Der Froschkönig” eröffnet im Jubiläumsjahr die Festspiele

Der Startschuss für die 8. Niederrheinischen Theaterfestspiele fällt am 30. Juli im Rahmen des Brüggener Sommers- bei freiem Eintritt – mit dem Kindertheaterstück “Der Froschkönig”, dem bekannten und beliebten Märchen nach den Brüdern Grimm in einer Inszenierung von NiederrheinTheater-Regisseurin Verena Bill. Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Prinzen, der sein Dasein als glitschiger Frosch im Hexenbrunnen fristet und durch den Kuss einer Prinzessin aus seinem nassen Verlies befreit wird?! “Wir spielen dieses lustige, aber auch spannende Märchen für Kinder und Kindgebliebene und wollen unserem Publikum mit der Auftaktveranstaltung vom Start weg zeigen, welch einzigartige Atmosphäre sie in den kommenden drei Wochen bei den Theaterfestspielen im Burgpark erwartet”, sagt Michael Koenen.

Theaterpädagogisches Rahmenprogramm: Schauspielkurse zeigen Endpräsentationen

Eingerahmt wird das Festivalprogramm auch in diesem Jahr wieder durch Aufführungen zweier Amateurgruppen. Eine davon ist der Theaterkurs “Lebendiges Spiel”, der als Bildungsangebot des NiederrheinTheaters in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Die Teilnehmer in gemischter Altersgruppe präsentieren am 29.7. und 5.8. im Theatersaal des Schloss Dilborn “Shakespeares Greatest Hits”, George Isherwoods weltberühmte, urkomische Shakespeare Persiflage. Die 1993 erschienene Erfolgskomödie läuft heute noch auf vielen Shakespeare Festivals. Die Aufführungen des Theaterkurs “Lebendiges Spiel” waren in den letzten Jahren stets ein Publikumsmagnet.

Nicht minder aufgeregt dürften die Teilnehmer der “8. Sommerschauspielschule” ihrem Auftritt auf den “Brettern, die die Welt bedeuten” entgegen fiebern. Die Teilnehmer haben im Juli 2017 in den ersten zwei Wochen der Sommerferien zehn Tage lang ganztägig den Schauspielunterricht besucht, für den die lokale Wirtschaft kostenlose Stipendien gesponsert hatte. Die Gruppe, die aus Jugendlichen zwischen 15 und 19 Jahren besteht, wird am 28.7. Szenen aus der Weltliteratur präsentieren. Für die Sommerschauspielschule 2017 können sich interessierte Jugendliche unter der E-Mail-Adresse info@niederrheintheater.de für Casting-Termine bewerben und sich mit etwas Glück die kostenlose Workshop-Teilnahme sichern.

Theatergründerin und Regisseurin Verena Bill zu der Bedeutung des Jubiläums und der Festspiele 2017 für sie und ihren Partner Michael Koenen: “Das NiederrheinTheater ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, hat mit dem Kreis Viersen und dem Theater Krefeld Mönchengladbach große Kooperationspartner gewinnen können. Gleichzeitig sind und bleiben im Jubiläumsjahr die Niederrheinischen Theaterfestspiele das Herz und die Seele des NiederrheinTheaters. Die Burg, das Publikum, die Atmosphäre – nirgendwo sonst fühlen sich die Schauspieler mehr zuhause als auf der Open Air-Bühne im malerischen Innenhof der Burg Brüggen.”

Über:

NiederrheinTheater Partnerschaftsgesellschaft Bill & Koenen Schauspieler und Regisseur
Herr Michael Koenen
Falkenweg 15
41379 Brüggen
Deutschland

fon ..: 02163-889123
web ..: http://www.niederrheintheater.de
email : info@niederrheintheater.de

Pressekontakt:

NiederrheinTheater Partnerschaftsgesellschaft Bill & Koenen Schauspieler und Regisseur
Herr Michael Koenen
Falkenweg 15
41379 Brüggen

fon ..: 02163-889123
web ..: http://www.niederrheintheater.de
email : info@niederrheintheater.de

5. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Der Schneeflockenfänger – Coming-of-Age-Roman dreht sich rund um die Sehnsucht nach Bedeutung und Normalität

Michael Pannes legt mit “Der Schneeflockenfänger” eine sensibel skizzierte Erzählung über den bürgerlichen Kulturbetrieb, das Erwachsenwerden und die Sehnsucht nach Bedeutung und Normalität vor.

29. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

In der Aton-Schule lebt der Geist Martin Lüttges weiter

Der kürzlich verstorbene Schauspieler hinterlässt zwei sehr kreative Töchter, die in seinem Sinne die Jugend für das Theater begeistern.

13. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Starke Geschichten erzählen – »Storytelling« am 31.3.2017 im Scharlatan Theater

Wie die Kunst, Geschichten zu erzählen funktioniert und wie sie im Business eingesetzt werden kann

6. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Dieter Baldo schenkt Kindern und Erwachsenen eine Reise in die Welt der Poesie

Den Autor, Regisseur und Clown aus Durmersheim kennen viele durch seine Theater- und Zirkusworkshops – Dieter Baldo gründete die Glinder Märchenspiele e.V., die Kleinkunstbühne Klamotte Würmersheim e.

7. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Theaterthriller im Schloss Dilborn, “DER ANRUF” am 21. Januar um 20 Uhr

Ein spannendes Theaterstück um Täter und Opfer, das den Zuschauer bis zum Schluss in Atem hält. Denn nichts ist so wie es scheint, niemand ohne Schuld.

9. Januar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Die Wildererjagd

Das Theater der Aton-Schule lädt zur Aufführung ein:
Di/Mi/Fr, den 24. – 27. Januar 2016, um 19 Uhr
Donnerstag 26. Januar, um 10:30h für Schulklassen
Infanteriestr. 14, 3. OG, München

6. Januar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,