Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

„Hans Hase mit der langen Nase“: Ein reichlich illustriertes Mutmachbuch für Kinder von Franziska Franz

Die Kinderbuchautorin Franziska Franz erzählt von einem Außenseiter unter den Tieren, der aufgrund von äußeren Merkmalen gehänselt wird. Doch gerade diese Eigenarten erweisen sich als besondere Gabe.

BildÜber den Inhalt:

Die Kinderbuchautorin Franziska Franz erzählt von den Leiden eines Hasen, der wegen seiner Besonderheiten von seinen Art- und Altersgenossen verlacht wird. Die viel zu kurzen Ohren stellen eine Beeinträchtigung dar. Eine weitere Abnormität des Hasen besteht in seiner langen Nase, für die er zunächst Spott und Hohn erntet.

Im weiteren Verlauf der Geschichte stellt sich jedoch heraus, dass gerade diese lange Nase mit ihrer außerordentlichen Geruchsempfindung eine Stärke darstellt, die dem bereits erwachsenen Hasen letztendlich zu einer Sonderstellung unter den Tieren des Waldes verhilft. Gemeinsam mit seiner Frau sammelt er Kräuter und stellt aus ihnen erlesene Duftstoffe her.

Die Fähigkeit, Düfte und Gerüche zu produzieren erweist sich auch in gefährlichen Situationen als wesentliche Gabe. Ein Fuchs lässt von seiner Frau Lila, als diese ihn mit einem Abschreckungsduft konfrontiert.

Am Ende findet sich auch für das Hörproblem des Hasen mit den zu kurzen Ohren eine einfache „prothetische“ Lösung, die die Hasenfamilie unter all den Tieren erfolgreich vertreibt. Somit gelingt es, scheinbare Defizite so umzusetzen, dass die ganze Familie eine erfolgreiche Karriere machen kann. Die Geschichte zeigt, dass Abweichungen von der Norm auch besondere Chancen in sich bergen können, wenn man sie zu nützen versteht.

Ein amüsant geschriebenes Lese- und Vorlesebuch, das Kindern und Erwachsenen Mut machen soll! Zu denken sollte die Geschichte all jenen geben, die Anderen, die in irgendwelchen Eigenschaften von der Norm abweichen, das Leben schwer machen.

Das Buch wird durch sechs Ausmalbilder ergänzt.
Die Illustrationen stammen von Claudia Holz.

Detailierte Informationen zum Buch finden Sie unter folgendem Link:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_138

Produktdaten:

Autorin: Franziska Franz
Illustratorin: Claudia Holz
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 39 Seiten
Verlag: Turmhut-Verlag
Auflage: 1 (2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3945175262
Altersempfehlung: 6 – 10 Jahre

Über die Autorin Franziska Franz:

Franziska Franz, geboren in Detmold, ist Mutter von zwei Töchtern und verheiratet. Sie hat vor den Kindern eine Schauspielausbidung mit Schwerpunkt Klassisches Theater in Ludwigshafen absolviert. Später u.a. Regieassistenz bei Harald Leipnitz. Parallel hat sie ein Diplom zur Heilpraktikerin für Menschen und Tiere erworben. Derzeit lebt sie in Frankfurt am Main.

Seit 2012 schreibt sie didaktische Abenteuergeschichten für Kinder und humorvolle Texte für Erwachsene.

Über:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien
Österreich

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.

Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.
Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.

Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.

Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.
————–
* Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

23. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Hinten an der Leine – neues Buch entführt sie in die Gedankenwelt eines Hundes

Wilhelm Ehrmann stellt in „Hinten an der Leine“ die Frage, ob es wirklich die Besitzer sind, die Hunde erziehen – oder umgekehrt.

27. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , ,

„DER WALD UND SEIN DÖNEKENS“: Ein lehrreiches Märchen von Franziska Franz zum Umgang mit dem Ökosystem Wald

Ein Waldgeist sorgt im Wald für Ordnung. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen Beeinträchtigungen des Lebensraumes Wald durch den Menschen. Die Waldbewohner zeigen dem Leser, was man dagegen tun kann.

20. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Der brennende Schwan – kunterbunte Tiergeschichten entführen in eine magische Welt

Liliane Wyss und Christine Gluch wollen ihre Leser in ihrem Erzählband „Der brennende Schwan“ mit humorvollen und nachdenklichen Tiergeschichten ein wenig vom Alltag ablenken.

16. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , ,

Paul & Paulinchen – ein kunterbuntes Vorlesebuch für Kinder, das die Neugier fördert

Hildegard Giegerich inszeniert in „Paul & Paulinchen“ eine farbenfrohe Kindergeschichte, in der sich blinde Hunde und Katzen trollen und Wassertropfen im Mittelpunkt stehen.

21. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Waschbär, Igel, Floh & Co – unterhaltsame Erzählungen zum Lesen und Vorlesen

Die 13 liebevoll illustrierten Geschichten in Brigitte K. Jakobis „Waschbär, Igel, Floh & Co“ entführen alle jungen Leser in eine fantastische Welt.

9. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , ,

Djuki i Norge I – fantastischer Kinderroman inszeniert ein Norwegen voller Trolle, Nebel und Magie

Ein Zwergspitz und zwei Kinder verschwinden in Michael Pommers „Djuki i Norge I“ während einem Sturm in Norwegen.

13. Januar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , ,