Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Sorgerechtsvollmacht und Vormundschaft für die eigenen Kinder

Rechtssicherheit schaffen für minderjährige Kinder bei Unfall und Krankheit der Eltern.

BildWorum geht es?

Als Vormund ist berufen, wer von den Eltern als Vormund benannt ist. Nach § 1777 Abs. 3 BGB erfolgt die Benennung des Vormunds durch letztwillige Verfügung.

Erforderlich ist damit anerkanntermaßen die Benennung durch (auch gemeinschaftliches) Testament oder Erbvertrag unter Beachtung der jeweiligen Formvorschriften.

Was aber geschieht, wenn die Eltern lebzeitig als Sorgerechtsinhaber ausfallen?

Was wird aus den minderjährigen Kindern, wenn ein Elternteil etwa durch ein „Wachkoma“ infolge Krankheit oder Unfall geschäftsunfähig wird?

Die Frage, wer dann die Sorge für das eigene Kind erhalten soll (oder auch gerade nicht), bewegt viele Eltern. Dies gilt besonders bei Familienverhältnissen, die nicht dem üblichen Schema entsprechen.

Für viele Kinder stehen aber auch keine -sonst oft einspringenden- Verwandten (mehr) zur Verfügung, weil die eigenen Eltern körperlich nicht mehr dazu in der Lage oder verstorben sind, Geschwister fehlen oder die Verbindung emotional nicht so eng ist, wie es in diesem Fall wünschenswert wäre.

Damit stellt sich auch hier die Frage nach der „Benennung eines Vormunds“.

Auf lexport.de gibt es hierzu eine kostenlose Information zum Download mit einer Formulierungshilfe, um sich und seine minderjährigen Kinder rechtlich abzusichern: https://www.lexport.de/rubrik/internationale-vollmachten-eu/gesundheitsvollmacht-eu-minderjaehriger

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Lexport – Älter werden mit Recht
Frau Rechtsanwältin Karin M. Schmidt
Emil-Gött-Str. 6
79102 Freiburg
Deutschland

fon ..: +49(0)761 704 388 60
web ..: http://www.lexport.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Vorsorgeportal bietet rund um die Rechtsfragen, die sich spätestens ab der Lebensmitte stellen, verständlich aufbereitetes fundiertes Praxiswissen sowie Formulare zum kostenpflichtigen Download. Zudem gibt es jeweils Montags einen Blog zu aktuellen Themen.

Lexport – Älter werden mit Recht wurde entwickelt und wird fortlaufend aktualisiert von Rechtsanwältin und Bankkauffrau Karin M. Schmidt aus Freiburg, die seit über 20 Jahren mit dem Schwerpunkt Erbrecht und Vermögensnachfolge beratend und gestaltend tätig ist.

Pressekontakt:

Lexport – Älter werden mit Recht
Frau Rechtsanwältin Karin M. Schmidt
Emil-Gött-Str. 6
79102 Freiburg

fon ..: +49(0)761 704 388 60
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

5. Oktober 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Kfz Gutachter NAD Hamburg – KFZ-Unfall im Ausland – wie verhalte ich mich richtig?

Verkehrsunfall im Ausland.

8. August 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

So lernte ich die Selbstheilungs-Frequenzen kennen

Ein Erfahrungsbericht über heilenden Formen und Farben aus der Lichtsprache von Christiane Wittig

15. Juni 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Ein Unfall mit Folgen – Jugendbuch erzählt von einem schweren Schicksalsschlag

Toska Eibergers Heldin muss in „Ein Unfall mit Folgen“ neuen Mut finden und das Leben ganz neu für sich entdecken.

26. Februar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Unfall – was tun?

Täglich passiert er auf unseren Straßen – der Unfall. Wer bislang verschont geblieben ist, kann sich glücklich schätzen. Sollte es doch einmal zu einem Unfall kommen, fragen sich viele: Was tun?

10. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , ,

Verkehrsunfall – Sollte man einen Rechtsanwalt einschalten?

Schnell ist es passiert und man ist in einen Verkehrsunfall verwickelt. Macht es jedoch Sinn bei jedem Unfall einen Rechtsanwalt einzuschalten? Die Antwort ist eindeutig: Ja!

18. August 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Recht  |  Schlagwörter: , , , , , , ,