Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Neuerscheinung: „Das dunkle Tagebuch – Die Preisgabe“ von Claus H. Herrländer im Klarant Verlag

Liam und seine Frauen – Band 2 der erotischen Liebesroman Reihe von Claus H. Herrländer lässt die Leserherzen wieder höher schlagen.

BildDer Autor Claus H. Herrländer überzeugt in „Das dunkle Tagebuch – Die Preisgabe“ durch die Fähigkeit, eine Geschichte mit Hingabe fortzusetzen, die neben erotischem Prickeln auch zu großem Lesevergnügen führt.
Der Protagonist Liam entführt die Leser auf eine spannende und sehr sinnliche Reise, die begeistert. Der Geschäftsmann will beruflich expandieren, obwohl ihm dabei sehr große Steine in den Weg gelegt werden. Weiterhin geht er aber auch mit männlicher Dominanz seinen erotischen Leidenschaften nach …

Zum Inhalt von „Das dunkle Tagebuch – Die Preisgabe“:
Liam ist selbstbewusst und dominant. Sein Faible lebt er mit seinen Gespielinnen leidenschaftlich aus. Doch er hat zwei Schwächen: Er will sich nicht binden und auch Probleme löst er am liebsten allein. Schon bald muss er erkennen, dass dies keinesfalls ein Garant für Erfolg und Glück ist. Plötzlich tauchen an einem einzigen Tag alle Frauen auf, die in den Jahren zuvor für ihn von Bedeutung waren. Ein Wink des Schicksals? Wenig später gerät der erfolgreiche Manager in eine äußerst heikle Situation, seine Existenz, seine Liebe – alles steht auf dem Spiel. Er muss lernen, Vertrauen zu schenken und zu erkennen, wer sein Vertrauen verdient …

Nach „Das dunkle Tagebuch – Die Herausforderung“ (ISBN 978-3-95573-724-5) erscheint nun „Das dunkle Tagebuch – Die Preisgabe“ (ISBN 978-3-95573-740-5) von Claus H. Herrländer im Klarant Verlag. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

Das dunkle Tagebuch – Die Preisgabe“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B078HTW21K sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/das-dunkle-tagebuch-die-preisgabe_23953508-1.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

22. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neuerscheinung: „Gefährliche Unterwerfung“ – Band 1 der erotischen Dark Romance Trilogie von Bärbel Muschiol

Dominante Männer fragen nicht erst, sondern nehmen sich was sie wollen: Sophie gehört jetzt Scott Torres. Er ist der König von New York.

20. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Neuerscheinung „Das dunkle Tagebuch – Die Herausforderung“ von Claus H. Herrländer im Klarant Verlag

Antwerpen – Liam ist ein Mann mit dunklen Geheimnissen. Es reizt ihn, die Frauen an Ihre Grenzen zu bringen und ihnen dabei pure Lust zu verschaffen. Ist die Liebe für ihn etwa nur ein Spiel?

14. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Neuerscheinung „Pulse of Love – Unerwartete Sehnsucht“ von Annabel Rose im Klarant Verlag

Der erotische Roman über Stärke, Schwäche und große Gefühle: Lust ist etwas so Wunderbares und was zwei Menschen gemeinsam Lust bereitet, müssen sie miteinander herausfinden.

10. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,