Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Mutwille – ein Politthriller inszeniert ein albtraumhaftes Szenario einer Gesellschaft am Abgrund

Kai Lüdders legt in seinem Gesellschaftsportrait „Mutwille“ eine temporeiche Geschichte vor, die politische Intrigen, Machenschaften des Lobbyismus und persönliche Schicksale in den Fokus rückt.

BildDie Gesundheit des Volkes im Berlin unserer Zeit ist für viele etwas, mit dem viel Profit gemacht werden kann. Das Wohl der Menschen steht dabei nicht immer im Vordergrund. Das Gesundheitssystem steckt voller Intrigen, Verschwörungen und perfiden Machtspielen. Paul Schneider ist einer dieser Spieler. Er ist ein erfolgreicher Lobbyist des Gesundheitskonzerns UMC, der sein ganzes Leben der Vision unterordnet, zusammen mit seinem Chef Norman Bruckheimer die Gesundheitspolitik des Landes zu revolutionieren. Er hat kein Problem damit Intrigen zu spinnen, die Karriere von anderen Menschen zu vernichten und Kanzler zu küren. Sein Plan scheint perfekt, doch das Spiel ist gefährlich, vor allem, als das Land auf einmal von einem geheimnisvollen tödlichen Virus heimgesucht wird. Paul wird zum Gejagten und muss sich eingestehen, dass er sich eventuell zum ersten Mal in seinem Leben falsch entschieden hat.

Was, wenn die Ordnung, die du kennst, von heute auf morgen zusammenbricht? Was, wenn du Teil eines zerstörerischen Spiels bist, das du selbst entfacht hast? Der Debütroman „Mutwille“ von Kai Lüdders ist ein moderner Politthriller, in dem Macht, Verschwörung und persönliche Schicksale im Mittelpunkt stehen. In einem philosophischen und hochpolitischen Debüt entwirft er ein intrigantes Szenario einer Gesellschaft, die sich in ihrem unbändigen Wohlstandsstreben selbst verliert und die bereit ist, wirklich alles aufs Spiel zu setzen. Mit rasantem Erzähltempo und sprachlicher Verve erzählt, entwirt Debütautor Kai Lüdders ein erschreckendes, dystopisches Zukunftsbild Deutschlands, das gar nicht so fern scheint.

„Mutwille“ von Kai Lüdders ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7471-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

12. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Von Licht und Schatten – Beziehungsdrama mit Erzengeln und Teufeln

Ein Jahr nach dem Verschwinden ihres Freundes findet sich die Protagonistin in Ilka Feldermanns „Von Licht und Schatten“ plötzlich in einem übernatürlichen Kampf wieder …

26. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Neue spannende Abenteuer des Detmolder Autors Torsten W. Burisch

Vertrauen und Freundschaft zentrale Themen der neuen Fantasygeschichte

15. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Des Bänkers Schicksal: Woher kommen die vielen Selbstmorde in der Finanzbranche?

Über 60 Opfer zählt die Suizid-Serie, die vor rund zwei Jahren aufgedeckt wurde. Doch die Dunkelziffer
umstrittener Todesfälle in der Welt des Geldes ist wesentlich höher…

1. März 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der „gebrauchte“ Mann 2 – Fortsetzung des Romans über einen Mann mit besonderen Talenten

Das Leben des Protagonisten in Volker Grohs „Der „gebrauchte“ Mann 2″ ist erneut von Leidenschaft und Liebe geprägt, plötzlich hält aber auch Verrat Einzug.

29. Dezember 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Nachtdenken – Schamlose Kurzgeschichten über verbotene und exotische Liebe

Menschen sind in Christian Scholzs „Nachtdenken“ nur ein Spielball der Götter.

8. Dezember 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schicksalhafte Begegnungen – Anregende Liebesgeschichte mit überraschender Wendung

Eine anscheinend harmonische Liebesbeziehung verwandelt sich in K. B. Schmittdhausens „Schicksalhafte Begegnungen“ in eine gefährliche Angelegenheit.

27. Oktober 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , ,