Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Halbierung der Einarbeitungsdauer neuer Vertriebsmitarbeiter bewirkte Kehrtwende

Die überwiegend digitale Qualifizierung neuer Vertriebsmitarbeiter bewirkte eine Halbierung der Einarbeitungsdauer. Früher sichtbar werdende Erfolge reduzierten signifikant die Trennungsquote.

BildViele neue Vertriebsmitarbeiter warfen zu früh die Flinte ins Korn, weil das erwartete Einkommen nicht erzielbar schien. Oder es erfolgte eine Kündigung innerhalb der Probezeit, weil die Resultate noch nicht genügend Sicherheit für eine Dauerbeschäftigung boten. Dabei wurden immense Anstrengungen unternommen, um neue Mitarbeiter für eine Tätigkeit im Vertrieb zu gewinnen. Besonders Quereinsteiger wurden dabei ins Blickfeld genommen.

„Die Einarbeitungszeit von neuen Vertriebsmitarbeitern halbieren und praxisorientierter ausrichten“, so lautete daher das Etappenziel, das sich ein großes Direktvertriebsunternehmen unter dem Arbeitstitel ‚Digitaler Transfer‘ auf die Fahne geschrieben hatte. Die Rechnung ging auf.

Als Engpass erwies sich die bislang überwiegend praktizierte Form der Qualifizierung über Präsenz-Schulungen, die nur periodisch angeboten und zudem aus unterschiedlichsten Gründen oft nicht durchgeführt werden konnten. Gleichzeitig fehlte es den verantwortlichen Vorgesetzten meist an Zeit und Möglichkeiten, das für die Einarbeitung vorgesehene, praktische Coaching im erforderlichen Umfang zu leisten.

Der ‚Digitale Transfer‘ hatte daher zum Ziel, die in Vertrieb und Verkauf praktizierte Einarbeitung und Qualifizierung wo immer möglich durch digitale Lern- und Qualifizierungsformen abzulösen“, so Jürgen Hammer, Inhaber von quotaplus und führte weiter aus: „Das Besondere daran ist, dass wir dabei die Erfahrungen und das Wissen der besten Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter heranziehen. Dieses wird in Form von Anwendungs-Szenarien didaktisch und methodisch so aufbereitet, dass ein direkter Transfer in die Praxis möglich ist. Die dazu geschaffenen Rahmenbedingungen bieten heute gleichzeitig die Grundlage für eine deutlich bessere, schnellere und auch direktere Information, Kommunikation und Zusammenarbeit.“

Neue Vertriebsmitarbeiter können sich heute autonom, d.h. an jedem Ort und zu jeder Zeit das erforderliche Wissen aneignen und trainieren. Bei einem Teil der Lern- und Trainingseinheiten ist ein Internetanschluss erforderlich, nur bei Online-Webinaren und Online-Besprechungen sind Vertriebsmitarbeiter an Termine gebunden.

GUTE MITARBEITER BLEIBEN AN BORD UND SORGEN FÜR WACHSTUM

Durch die digitale Qualifizierung werden Können und Erfolge früher sichtbar. So bleiben heute deutlich mehr Mitarbeiter an Bord. Die zuvor erlebte Stagnation kehrte um in Wachstum. Weitere Potenziale liegen in der Reduktion der Einarbeitungs- und Qualifizierungskosten.

Über:

quotaplus – Dienstleistungen für Vertrieb und Verkauf
Herr Jürgen Hammer
Tälesweg 3
71566 Althütte
Deutschland

fon ..: +49 (7183) 307420
fax ..: +49 (7183) 428 9798
web ..: http://www.quotaplus.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

quotaplus unterstützt Vertriebs- und Verkaufsorganisationen, den „digitalen Transfer“ zu gestalten. Dazu wird produkt- und firmenspezifisches Vertriebs- und Verkaufs-Know how didaktisch und methodisch so aufbereitet und digitalisiert, dass es von (neuen) Mitarbeitern und jenen von Absatzmittlern gut aufgenommen, verstanden und direkt in der Praxis angewandt werden kann. Der Inhaber Jürgen Hammer blickt auf über 30 Jahre Praxis in der Führung und Beratung von Vertriebs- und Verkaufsorganisationen zurück. Die Schwerpunkte lagen zu Beginn in den Bereichen Training und Coaching von Führungskräften und Mitarbeitern in Vertrieb und Verkauf. Seit über 20 Jahren berät und unterstützt er Vertriebs- und Verkaufsorganisationen. Dies insbesondere in den Bereichen Vertriebsstrategien und deren Umsetzung, Personal- und Organisationsentwicklung.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

quotaplus – Dienstleistungen für Vertrieb und Verkauf
Herr Jürgen Hammer
Tälesweg 3
71566 Althütte

fon ..: +49 (7183) 307420
web ..: http://www.quotaplus.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

22. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Der Direktvertrieb – VERWAY nutzt Zukunftschancen in einer wachsenden Branche mit großem Potential

Das Geschäft mittels klassischem Direktvertrieb, Network-Marketing, Multi-Level-Marketing und Empfehlungsmarketing boomt. Das enorme Entwicklungspotential möchte VERWAY für sich nutzen.

21. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Wolf GmbH Internationale Spedition ausgezeichnet als „Beispielhaftes Unternehmen 2017“

Ministerium für Wirtschaft, Caritas und Diakonie verleihen „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2017“ – Wolf Spedition unter 312 Teilnehmern ausgezeichnet

17. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wurzel Mediengruppe stellt sich vertrieblich neu auf

Markus Götz wurde zum neuen Gesamtverkaufsleiter ernannt

30. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Personalberatung für Führungskräfte – Qualität ist gefragt

Die Berufsbezeichnung Personalberater ist nicht geschützt. Jeder, der sich dazu berufen fühlt, diese anspruchsvolle Tätigkeit auszuüben, darf sich entsprechend nennen und tätig werden.

27. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Was macht Vertriebskompetenz aus?

Wie kommt ein Unternehmen zu mehr Umsatz, ohne bestehende Kunden zu erneuten Käufen zu aktivieren? Die Lösung: „Push“-Akquise am Telefon oder Direktmarketing vor Ort!

21. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

International Paper ernennt Denis Tolj zum Country Manager DACH

In seiner neuen Position als Country Manager DACH bei International Paper ist Denis Tolj verantwortlich für den Auf- und Ausbau im Bereich UWF.

8. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , ,