Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Warum SWISSCAVE Weinkühlschranke?

Wer seinen Gästen einen besonderen Genuss bescheren möchte, sorgt für gute, außergewöhnliche Weine. Damit das gelingt, ist es notwendig, den besonderen Tropfen auch richtig zu lagern. Wie geht das?

BildSchweiz, 10.12.2019 – Weinkühlschränke von SWISSCAVE

Falsche Einlagerung von edlen Tropfen kann zur herben Enttäuschung führen. Wer die Grundprinzipien der Weinlagerung beherrscht, wird noch jahrelang Freude und Genuss an seinem Wein haben.

Heute kaufen, später genießen. Dazwischen: richtig lagern

Viele Weine, die im Handel erhältlich sind, werden vor „ihrer Zeit“, d.h. vor dem Zeitpunkt, zu dem sie sich fertig entwickelt haben, geöffnet und getrunken. Dabei empfehlen Experten und Sommeliers Weine mit Potenzial zunächst einzulagern und erst später zu genießen. Dabei handelt es sich üblicherweise um qualitativ hochwertige Weine, die ihre vollendete Reife erst in ein paar Jahren erreichen werden.

Spitzenweine sind, wenn sie vollends ausgereift sind, wesentlich teurer als zu dem Zeitpunkt zu dem sie im Handel erschienen sind. Zum günstigen Zeitpunkt kaufen, in Ruhe lagern lassen und Jahre später einen ausgereiften, Spitzenwein genießen, so etwa dürfte das Motto vieler Weinkenner lauten. Doch Wein lagern ist mehr als einfaches „für später beiseitelegen“; es gilt ein paar Grundprinzipien der Weinlagerung zu befolgen.

Ruhe, Licht, Temperatur und Feuchtigkeit: Gute Weine sind anspruchsvoll

Idealerweise lagert man seinen Wein im (Wein)keller da hier oftmals ideale Bedingungen vorherrschen: wenig Licht, Ruhe, Temperaturen zwischen 10°C und 14°C sowie eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit von 50% bis 80%. Doch nicht jeder Weinliebhaber hat einen optimal funktionierenden Keller zur Verfügung, deshalb sind die die hochwertigen Weinklimaschränke von SWISSCAVE eine echte Alternative zum Weinkeller.

Gönnen Sie sich ein Spitzenprodukt – einen Weinkühlschrank von SWISSCAVE

SWISSCAVE Weinkühlschränke sind der Garant für ungetrübten Weingenuss. Jahrelange Erfahrung und ein professionelles Ausarbeiten von hohen Standards stehen für die Qualität der Weinkühlschränke von SWISSCAVE. Sämtliche Anforderungen an eine perfekte Einlagerung werden erfüllt; die Flaschen werden liegend und zu eingestellten Temperaturen eingelagert, UV abweisendes Glas verhindert den schädlichen Lichteinfall und mittels aktivem Feuchteregulierer bleibt es bei der optimalen Luftfeuchte innerhalb des Weinklimaschranks.

Die qualitativ hochwertig verarbeiteten Weinkühlschränke von SWISSCAVE bieten dem Weinkenner neben einem puristischen Design den optimalen Lagerraum für seine edelsten Weine. Von einigen Flaschen bis zu einigen hundert Flaschen Fassungsvermögen lässt das Angebot des Schweizer Spezialisten für Weinkühlschränke keine Wünsche unerfüllt. Sämtliche Parameter, die ein Wein zur völligen Reife benötigt, werden mit Weinkühlschränken von SWISSCAVE berücksichtigt und optimal eingestellt. Somit können die Weinflaschen in einer perfekten Umgebung reifen und bieten dem Liebhaber vollendeten Weingenuss.

Unzählige, zufriedene Kunden von SWISSCAVE bestätigen es immer wieder: Für eine optimale Weinlagerung und vollendeten Weingenuss sind Klimaschränke von SWISSCAVE die beste Wahl.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SWISSCAVE AG
Herr Hanspeter Jaeger
Churerstr. 158
8808 Freienbach
Schweiz

fon ..: +41 44 552 01 08
web ..: https://swisscave.ch/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

SWISSCAVE steht für höchsten Anspruch an Weinlagerung und damit für perfekten Weingenuss.
Für die repräsentative Wein-Auslage und Temperierung in Gastro, Restaurants, in Weinshops, oder zu Hause. SWISSCAVE Weinklimaschränke sind nach umfangreichen Kriterien von Weinkennern geplant und erprobt. Ergänzt wird das Angebot durch Humidore. SWISSCAVE Zigarren-Humidore unterscheiden sich von handelsüblichen Produkten durch die umfassende Klimaregelung und Überwachung.

Pressekontakt:

SWISSCAVE AG
Herr Hanspeter Jaeger
Churerstr. 158
8808 Freienbach

fon ..: +41 44 552 01 08
web ..: https://swisscave.ch/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

10. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Abseits von Piste und Pulver

Zwölf Tipps für ultimative Winter-Erlebnisse in Kanada

2. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Von der ersten Rebe zum globalen Exportschlager: Villa Maria feiert 200 Jahre Weinbau in Neuseeland

Die Weingeschichte Neuseelands begann vor genau 200 Jahren. Aus diesem Anlass tourt Helen Morrison, Senior Winemaker von Villa Maria, aktuell durch Europa.

29. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Die richtige Weinlagerung, warum so wichtig?

Ein gutes Glas Rotwein am Abend oder zu einem feinen Essen ist ein wahrer Genuss. Die meisten Weine werden besser, wenn sie eine Zeitlang reifen. Allerdings kommt es hier auf die richtige Lagerung an.

18. Oktober 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Weine und Spirituosen aus aller Welt entdecken – die HKTDC Hong Kong International Wine & Spirits Fair

Die HKTDC Hong Kong International Wine & Spirits Fair vom 7.-9. November 2019 präsentiert Weine und Spirituosen aus zahlreichen Ländern und Regionen rund um den Erdball.

1. Oktober 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , ,

Odenwälder Winzergenossenschaft

„vinum autmundis“
Weingenuß aus Umstadt

11. September 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , ,

Verpackungsdesign: Glasweise Sauvignon Blanc – ein kunstvoll erzählender Weinspender.

Wann ist Kunst Design und wann ist Design Kunst? Diese Frage stellte sich LinkupDesign aus Düsseldorf im Auftrag von Côtes de Gascogne Indication Géographique Protégée für einen neuen Weinschlauch.

27. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , ,