Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Schriftenreihe des Fachbereichs Informatik der Fachhochschule Dortmund – die moderne Welt der Informatik

Der Fachbereich Informatik präsentiert als Herausgeber der „Schriftenreihe des Fachbereichs Informatik der Fachhochschule Dortmund“ einen Blumenstrauß an aktuellen Forschungsthemen.

BildInformatik zählt heute zum Allgemeinwissen in der modernen Gesellschaft. Auch wenn es an fast allen deutschen Schulen als Fach, Vertiefung oder AG etabliert ist, ist es aber leider in den meisten Bundesländern immer noch kein Pflichtfach an den weiterführenden Schulen. Der Grund dafür liegt in einem irrtümlichen Verständnis der Informatik und des Informatikunterrichts, denn hier wird nicht Spezialwissen, sondern es werden systematische Grundlagen vermittelt. Denn wie Dijkstra schon sagte: „In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.“ Die Informatik handelt vielmehr von der Welt der Information und ihrer automatisierten Gewinnung, Speicherung, Analyse, Optimierung und Verteilung. Sie stellt Werkzeuge fürs Denken bereit, die gerade zum Verständnis einer Welt der fortschreitenden Digitalisierung immer grundlegender werden. Es sollte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Informatik als Schulfach zur Pflicht wird.

Viele Studenten an unserem Fachbereich haben Informatik als Schulfach genossen und führen dies im Rahmen Ihres Studiums fort. Dabei vertiefen sie sich nicht nur in unterschiedliche Bereiche der Informatik, beispielsweise durch die Wahl eines spezifischen Studiums wie Informatik, Wirtschafts- oder Medizininformatik, sondern tragen durch Ihre Abschlussarbeiten zur Entwicklung der Informatik in vielen Anwendungsfeldern bei. Dies spiegelt sich auch im vorliegenden dritten Band der Schriftenreihe des Fachbereichs Informatik der Fachhochschule Dortmund wider, der wie bereits die Vorgängerbände dem Leser einen Blumenstrauß an aktuellen Forschungsthemen der Informatik an der Fachhochschule Dortmund präsentiert. Diese Beiträge zeigen, wie Studenten durch ihre Arbeit und Abschlussarbeiten zur Entwicklung der Informatik in vielen Anwendungsfeldern beitragen.

„Schriftenreihe des Fachbereichs Informatik der Fachhochschule Dortmund“ von Fachbereich Informatik (Hrsg.) ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1190-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

28. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , ,

Informatik wird weiblich – Erstmals mehr Frauen als Männer in einem IT Studiengang der Hochschule Reutlingen

Erstsemesterstart an der Hochschule Reutlingen / 135 Studierende aus 10 Ländern nehmen Studium an der Fakultät Informatik auf / 53 % der Erstsemester in Human Centered Computing sind Frauen

14. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Informatik Bewerberzahlen an der Hochschule Reutlingen weiter auf hohem Niveau

Alle Studiengänge der Fakultät Informatik verzeichnen mehr Bewerber als Studienplätze / auch neues Herman Hollerith Zentrum in Böblingen mit vielen Bewerbungen

8. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Business Process Model and Notation (BPMN 2.0) – Einführung und Remodellierung von Geschäftsprozessen

Dr. Josef Ludwig Staud stellt in „Geschäftsprozesse und ihre Modellierung mit der Methode Business Process Model and Notation (BPMN 2.0)“ die Aspekte der Geschäftsprozessmodellierung vor.

7. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , ,

Neue Hochschul-Kooperation der Hochschule Reutlingen mit führender israelischer Universität

Delegation zu Gast am Interdisciplinary Center (IDC) in Herzliya / Kooperation in Forschung und Lehre vereinbart / Studentenaustausch beginnt im Wintersemester

1. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Herman Hollerith Zentrum bietet Bachelorstudium für ADV Absolventen in Böblingen an

Bestehender Wirtschaftsinformatik-Bachelor kann ab 2017 auch in Böblingen studiert werden. Angebot am Standort Böblingen setzt dabei auf die Ausbildung an der ADV der Gottlieb Daimler Schule 2 auf.

15. Juni 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Land fördert Promotionsprogramm der Informatiker am HHZ in Böblingen

Die Forschung der Fakultät Informatik zum Thema Services Computing wird weiter ausgebaut. Mit Unterstützung des entstehen am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen 12 weitere Promotionsstellen.

29. Dezember 2015  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , ,