Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Voll im Trend: Haarwäsche mit festem Shampoo

LEVIA Festes Shampoo SENSITIV mit 220 Millionen Jahre altem, flüssigem Urmeersalz – schont Haut und Umwelt

BildDas Feste Shampoo „Sensitiv“ ist eine reine Shampooseife, die ohne die Zugabe ätherischer Öle hergestellt wird. Sie ist frei von synthetischen Duftstoffen und Allergenen und ist für normale, besonders aber für trockene und beanspruchte Haut geeignet. Neben der Basis, einer Komposition aus kaltgepresstem Jojobaöl, Oliven-, Mandel- und Kokosöl, ist das flüssige Urmeersalz aus Bad Essen im Osnabrücker Land ein wertvoller Inhaltsstoff. Dieses rund 220 Millionen Jahre alte Urmeersalz wird in einem aufwendigen Spezialverfahren aus 800 Meter Tiefe gefördert, alle wertvollen Mineralien bleiben dabei erhalten und das in völliger Dunkelheit lagernde Salz ist von jeher vor Umwelteinflüssen, Verunreinigungen und Umweltverschmutzung geschützt. Es ist vollkommen naturbelassen und frei von jeglichen Zusatzstoffen und zählt zu den hochwertigsten Natursalzen weltweit. Das flüssige Salz glättet und entgiftet die Haut und bewirkt ein angenehmes, weiches Hautgefühl.

LEVIA Festes Shampoo schont die Umwelt
Unendlich viele Menschen benutzen täglich ein flüssiges Shampoo. Dabei werden allein in Deutschland jedes Jahr viele Millionen Plastikflaschen weggeworfen. Plastik, dass über Umwege in den Weltmeeren landet. LEVIA Festes Shampoo verursacht dagegen kaum Verpackungsmüll, schont die Umwelt und tut Haut und Haaren gut.

LEVIA-Seifen sind liebevoll von Hand hergestellt
Original LEVIA-Seifen stammen aus „Handmade“-Manufakturen, deren InhaberInnen das Sieden von hochwertigen Seifen mit großer Freude und viel Know-how betreiben. LEVIA-Seifen sind individuell hergestellte Unikate und gleichzeitig zertifizierte Naturkosmetik nach ICADA-Standard. Sie sprechen unsere Sinne an und lassen uns durch Formen, Farben, Düfte und Haptik verstehen, warum gute Seifensieder so viel Spaß an ihrem Beruf haben.

Über:

LEVIA Vegane Naturkosmetik UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dr. Detlev Dirkers
Kiwittstr. 44
49080 Osnabrück
Deutschland

fon ..: 0049 541 750 99 261
web ..: https://www.levia-naturkosmetik.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dass Naturkosmetik die bessere Wahl für Körper, Haut und Wohlbefinden ist, will die neue vegane Naturkosmetik-Marke LEVIA beweisen. LEVIA will sich ausschließlich auf hochwertige Produkte konzentrieren und dabei ein besonderes Augenmerk auf Ressourcen- und Umweltschutz legen. Die Produkte sollen mit wenig Verpackungsmaterial auskommen, eingekauft wird nur hochwertige Qualität und möglichst regional. Die Marke LEVIA ist ein klares Bekenntnis zu Qualität, handwerklichem Können und der Freude an hochwertigen, natürlichen Produkten.

Pressekontakt:

LEVIA Vegane Naturkosmetik UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dr. Detlev Dirkers
Kiwittstr. 44
49080 Osnabrück

fon ..: 0049 541 750 99 261
web ..: https://www.levia-naturkosmetik.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

25. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Wie Führungskräfte fit für die Anforderungen der Zukunft werden

Der Hamburger Aus- und Weiterbilder profiTel bietet ab September 2017 einen Blended Learning-Lehrgang zum zertifizierten „Team-Manager Call & Communication (CCV)“ für Führungskräfte an.

16. Juni 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

eismann erhält zum neunten Mal in Folge Auszeichnung zum „Top Arbeitgeber Deutschland“

Mettmann, 22. Februar 2017

27. Februar 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Marktforum BODAN Hausmesse – Immer einen Besuch wert.

In diesem Jahr am Sonntag, 23.10.2016, wie gewohnt im Messezentrum Friedrichshafen! (nur für Fachbesucher)

17. Oktober 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

PM: Nachhaltig netzwerken: Jungunternehmen Sprout verwandelt Visitenkarten in Blumen

Alte Visitenkarten müssen nicht zwangsläufig im Müll landen. Das grüne Startup Sprout lässt daraus stattdessen Pflanzen wachsen.

13. Oktober 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,