Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Los – dystopischer Roman aus dem Jahr 2083

Lisa Nimmervoll lädt ihre Leser in ihrem aktuellen Roman “Los” auf eine spannende Reise in die Zukunft ein.

BildDas Jahr 2083 ist nicht ganz so fern in der Zukunft. Die Entwicklung ist uns aber um einiges voraus geschritten. Niemand kann mehr mithalten. Durch das neue Regierungssystem gibt es kaum mehr Möglichkeiten, nur noch das Treiben mit der Masse. Der Roman “Los” erzählt eine Geschichte des Leids, der Verzweiflung aber auch der Freude und der Liebe. Das Jahr 2083 schockiert auf eine eigene Art und Weise. Auch Menschen leben nicht wie gewohnt. Der Leser wird auf eine spannende Reise in die Zukunft eingeladen, die sowohl schrecklich, als auch wunderschön ist.

In der Vision der Autorin Lisa Nimmervoll steckt das Jahr 2083 voller Verzweiflung, aber auch voller Hoffnung, Freude und Liebe. Das Leben der Menschen unterscheidet sich sehr von der Lebensweise, an die wir uns gewöhnt haben. Nimmervolls Buch beschäftigt sich mit den Themen Zukunft und Psyche. Ihr Werk ergänzt die Autorin mit illustrativen Seiten. Die Reise in die Zukunft der Menschheit gestaltet sie zugleich schrecklich als auch schön. Aber welches dieser beiden Adjektive am Ende zutreffender ist, muss jeder Leser für sich selbst entscheiden. Ist die Zukunftsvision, die Nimmervoll in ihrer cleveren Mischung aus Utopie und Dystopie vorstellt, die Zukunft, auf die wir zusteuern?

“Los” von Lisa Nimmervoll ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9026-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

20. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Realität oder Real Doll? Sensation “Real Dolls” – exklusive Liebespuppen nach Maß

Ein Unternehmen aus Tauberbischofsheim bringt die beliebten Real Dolls nach Europa und sorgt mit dem Personalisierungsangebot für ein ganz besonderes Highlight: Die Traumfrau aus TPE wird Real.

17. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Talfahrt – neues Buch verspricht Einsichten über Arbeit und Leben in Deutschland

Ulrich Treptow enthüllt in seinem Buch “Talfahrt” eine Realität, die oft totgeschwiegen wird.

10. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Ausserhalb der künstlichen Welt – spiritueller Roman erzählt von einer Wohlstandsgesellschaft ohne Geld

M.L. Hagmann stellt in “Ausserhalb der künstlichen Welt” die Vision einer alternativen Gesellschaft vor.

23. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Wer will ich morgen sein? – neuer Ratgeber führt auf den Pfad zur Selbstfindung

Christina Plener will Menschen, die sich selbst nicht gut kennen, in “Wer will ich morgen sein?” zu eigenen Antworten leiten.

16. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

ABGS bezieht neuen Firmensitz in historischem Heizwerk

Die ABGS GmbH Aehnelt & Braune Gaswarn- und Systemtechnik steht ihren Kunden seit Januar 2017 in neuen und historischen Räumlichkeiten mit ihren zertifizierten Dienstleistungen zur Verfügung.

7. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Anselm und Neslin in Raum und Zeit – Weltenabenteuer entführt ins Mittelalter und auf fremde Planeten

Rolf Essers Romanhelden sind in seinem neuesten Roman “Anselm und Neslin in Raum und Zeit” nicht nur beim Bau der Pyramiden dabei, sondern besuchen auch einen anderen Planeten.

24. Januar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , ,