Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Staatsmedaille des Freistaates Bayern für GOST-Mitbegründer Jochen Werne

GOST-Mitbegründer Jochen Werne erhielt die Bayerische Staatsmedaille – die höchste Auszeichnung des Freistaates – für besonderes Engagement im Umweltschutz und kündigt Expedition Blue Ocean an

BildIm Kaisersaal der Residenz in München übergab Staatsminister Thorsten Glauber am 26. Oktober die Umweltmedaille 2021 an ausgewählte Persönlichkeiten, Kommunen oder Organisationen für ihr besonderes Engagement im Umwelt- oder Verbraucherschutz. Die Ehre dieser höchsten Auszeichnung des Freistaates Bayern wird jährlich maximal 15 Personen zuteil.

Jochen Werne, der 1999 gemeinsam mit Guido Zoeller das Global Offshore Sailing Team (GOST) gründete, wurde mit der Bayerischen Staatsmedaille ausgezeichnet. Er setzt sich seit über 20 Jahren dafür ein, dass das Bewusstsein in der Gesellschaft für die Belange der Ozeane geschärft wird. Über 30 GOST-Expeditionen auf allen Weltmeeren kulminierten 2018 mit der Expedition Antarctic Blanc in einem von 19 Staatsoberhäuptern unterstützten Staatsakt in der Antarktis und führte zu einer außergewöhnlichen Aufmerksamkeit für die Belange unserer Umwelt und Völkerverständigung.

Staatsminister Glauber unterstreicht in seiner Laudatio den inspirierende aufklärerischen Charakter der Expeditionen und die Tragweite des Engagements für den Schutz der Meere.

Werne unterstreicht: „Diese außergewöhlich ehrende Auszeichnung mag zwar meinen Namen tragen, doch ist sie für mich ein GOST AWARD. Ohne alle GOST-Mitglieder und unsere Unterstützer, das Engagement und die leidenschaftliche Hingabe eines jeden Einzelnen für jede Mission, wäre alles Erschaffene nicht möglich gewesen.“

GOST plant mit Expedition Blue Ocean ( www.ExpeditionBlueOcean.org ) bereits die nächste große Initiative an der sich alle beteiligen können, die ihren Beitrag für die Meere leisten wollen. Die Expedition Blue Ocean wird den Seeweg von Monaco im Mittelmeer zum arktischen Hafen von Longyearbyen nehmen. Wie beim olympischen Staffellauf wird die Expeditionsflagge von einem Schiff zum Nächsten übergeben. Dabei leisten viele Besatzungen einen kleinen, aber sehr wichtigen Beitrag zum Erreichen eines großen Ziels. Dies soll auch symbolisch dazu dienen, wichtige Akteure im Bereich des Meeresschutzes und der internationalen Seeschiffahrt in einen Dialog einzubinden.

Expedition Blue Ocean wird als Plattform für alle Besatzungen und Unterstützer in den Häfen dienen, um die Schönheit unserer Ozeane durch Veranstaltungen, Spendenaktionen, internationale Medienberichterstattung usw. zu fördern. Dazu soll das Bewusstsein der Zivilgesellschaft für die Bedeutung und die Zerbrechlichkeit des Meeresökosystems unseres Planeten im Hinblick auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen geschärft werden. Zuschauer auf der ganzen Welt werden die prestigeträchtigen Yachten, ihre Besatzungen und die Veranstaltungen im Internet und in den sozialen Medien verfolgen können oder sich selbst als Botschafter (Ambassador) der Expedition mit einem eigenen Beitrag einbringen. Die Expeditionsleitung kann hierfür unter E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt kontaktiert werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Expedition Blue Ocean – a GOST initiative
Herr Ocean Sailor
Ambergerstrasse 20
81679 München
Deutschland

fon ..: 001752315879
web ..: http://www.ExpeditionBlueOcean.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Global Offshore Sailing Team
Herr Ocean Sailor
Ambergerstrasse 20
81679 München

fon ..: 00491752315879
web ..: http://www.ExpeditionBlueOcean.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

29. Oktober 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Liebesgrüße aus Napoli

Neue Anthologie-Ausschreibung für alle interessierten Autorinnen und Autoren: Herzsprung-Verlag setzt seine Reihe mit Liebesgeschichten aus Italien fort – Un Amore Italiano

26. September 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der kleine Hai Henni – Eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen

Silke N. Voß erzählt in „Der kleine Hai Henni“ eine Geschichte über die Abenteuer und Reisen eines besonderen Protagonisten.

14. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Immer eine Reise wert

Mathias Hasbargen, Geschäftsführer von Ihr Usedomurlaub, stellt sechs besondere Urlaubsorte vor

14. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

In Haikou fand die erste Tagung zu dem Thema „Maritime Zusammenarbeit und Governance der Ozeane“ statt

Auf der Tagung suchten internationale Experten nach Ansätzen zu verstärkter internationaler Kooperation in Bezug auf die Meere, einem harmonischeren Miteinander und dem Erreichen gemeinsamer Ziele.

8. November 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Und mittendrin kam die Kraft – Eine Geschichte über die Liebe und andere Unwägbarkeiten

Regina Endraß schickt ihre Protagonistin in dem Roman „Und mittendrin kam die Kraft“ auf die Suche nach ihrem Weg.

5. Oktober 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Deutschland tapeziert – Fototapeten liegen 2020 im Trend!

Wer die eigenen vier Wände individuell gestalten möchte, kommt um die herrlichen Bilder an der Wand jetzt nicht mehr herum. Ganz neu und mit vielen tollen Fototapeten präsentiert sich der Anbieter .

2. Juni 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , ,