Mitten im Alpaka-Gehege: Techniker von HanseWerk-Tochter SH Netz reparieren Stromleitung im Zoo von Grömitz

HanseWerk stellte die Versorgung nach Ausfall von 73 Ortsnetzstationen innerhalb von zwölf Minuten größtenteils wieder her. Die letzte Station folgt nach 54 Minuten.

HanseWerk-Tochter SH Netz tauscht Kabelstation gegen digitale Ortsnetzstation in der Gemeinde Rethwisch aus

Netzbetreiber SH Netz, Tochterunternehmen von HanseWerk, investiert rund 55.000 Euro zur Erhöhung der Versorgungssicherheit – Bauarbeiten starten am 26. Juni

HanseWerk-Tochter SH Netz errichtet für rund 182.000 Euro drei neue Ortsnetzstationen in der Gemeinde Wacken

SH Netz, Teil der HanseWerk-Gruppe, startet die Bauarbeiten in Steenklippen und im Alsenweg in dieser Woche – Stationstausch in der Schulstraße folgt in der zweiten Jahreshälfte.

HanseWerk-Tochter Schleswig-Holstein Netz errichtet fernsteuerbare Ortsnetzstation in der Gemeinde Quarnstedt

Die Digitale Station von SH Netz, Tochterunternehmen von HanseWerk, wird im Mai ins Netz eingebunden – Investition in Höhe von rund 61.000 Euro steigert die Versorgungssicherheit.

Digitalisierung der Stromnetze in Brandenburg: E.DIS rüstet bestehende Strom-Ortsnetzstationen auf

Netzbetreiber beginnt die Installation von ersten Stations-Nachrüstungen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. E.DIS informiert über grünen Strom und Versorgungssicherheit: www.e-dis.de.

HanseWerk-Tochter SH Netz setzt auf digitale Technik: Neue fernsteuerbare Ortsnetzstation in Kellinghusen

Netzbetreiber investiert rund 54.000 Euro in die Versorgungssicherheit – Modernisierung soll am 31. März 2023 abgeschlossen sein.