Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Silber als Schlüsselmetall der Zukunft

Silber könnte auch als das neue Gold bezeichnet werden. Die Nachfrage aus der Industrie wird wachsen.

Allein die Nachfrage aus der Photovoltaikbranche ist gigantisch. Für dieses Jahr wird eine zweistellige Zunahme bei der Installation der umweltfreundlichen Anlagen prognostiziert. Der größte Zuwachs wird aus den Märkten Indien, USA, China und Europa erwartet. Die Abwendung von fossilen Energien zu erneuerbaren Energien wird also einen enormen Silberbedarf verursachen. Interessant ist auch, dass die Weltbestände an Silber in den letzten Jahrzehnten zurückgegangen sind, während die Goldmenge sich vergrößert hat. Dazu kommt der steigende Wohlstand in Schwellenländern, der zu mehr Elektrofahrzeugen, Energienachfrage und auch elektronischen Artikeln führen wird. Smartphone Verkäufe und der Aufbau des 5G-Netzes tun ein Übriges.

In der Schmuckbranche sollte gerade aus China und Indien mit dem Nachlassen der Coronakrise auch der Appetit auf Silberschmuck steigen. Analysten sehen bei den Goldcharts massive Preisschwankungen, während beim Silber die Charts einheitlich zinsbullisch sind. Laut dem Silver Institute sollen die aktuellen Unsicherheiten und die uns weiter begleitende Inflation private Anleger zu mehr Investments in Silber veranlassen.

Denn ähnlich wie Gold dient das Silber, auf längere Zeit gesehen als Werterhaltungsmittel. Insgesamt gehen daher viele Analysten davon aus, dass sich Silber preislich im Verlauf des Jahres besser entwickeln könnte als das Gold. Denn wenn auch bei vielen Rohstoffen mit Preissteigerungen gerechnet wird, Silber könnte sich als Gewinner erweisen. Beim Blick auf Silbergesellschaften gefallen Tier One Silver und Kuya Silver.

Tier One Silver – https://www.youtube.com/watch?v=1tXQOoVb9wQ – ist mit dem Fokus auf Silber, Gold und Basismetalle in Peru aktiv. Dabei besonders wichtig ist das Curibaya-Projekt.

Kuya Silver – https://www.youtube.com/watch?v=9Kq-B7bj0zk – arbeitet an der Wiederbelebung der früher produzierenden Bethania-Mine in Peru.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Tier One Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/tier-one-silver-inc/ -) und Kuya Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/kuya-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

14. März 2022  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Beim Rohstoff Zink droht eine Unterversorgung im laufenden Jahr

Führende Zinkhersteller drosseln die Produktion, denn die Energiekosten sind enorm angestiegen.

16. Februar 2022  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Chinesen kaufen wieder mehr Autos – gut für Rohstoffe

Erstmals seit acht Monaten sind die Autoverkaufszahlen in China wieder angestiegen.

15. Januar 2022  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Der Zinkmarkt belebt sich

Nach einigen schwierigen Phasen im Zinkmarkt in den vergangenen Jahren sieht die Lage optimistischer aus.

29. November 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Zink für das Wohlfühlen im Körper und im Depot

Massive Produktionskürzungen treiben derzeit den Zinkpreis an. Das Vieljahreshoch ist auch gut für die Aktien der Zinkunternehmen.

22. Oktober 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , ,

Indien baut – und braucht Zink

In Indien erholt sich die Wirtschaft und die Bautätigkeit wächst, damit auch der Bedarf an Zink.

26. Juni 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

Zink und Kupfer auf dem Schirm haben

Basismetalle haben sich preislich eingependelt. Das Marktumfeld ist immer noch angespannt und begünstigt höhere Preise.

11. Juni 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,