Absetzbecken zur Grundwasserabsenkung

Grundwasser absenken? Warum sollte man das tun? In bestimmten Fällen ist dies unerlässlich – und warum man dazu Experten und Absetzbecken benötigt, haben wir beim Spezialisten nachgefragt.

BildEine Grundwasserabsenkung ist ein Verfahren, bei dem der Grundwasserspiegel in einem bestimmten Bereich abgesenkt wird. Dies wird in der Regel durch das Abpumpen von Grundwasser aus Brunnen oder Pumpen erreicht. Grundwasserabsenkungen werden aus verschiedenen Gründen durchgeführt, so zum Beispiel bei Bauprojekten, insbesondere bei Tiefbauarbeiten wie dem Bau von Kellern, Tunneln oder unterirdischen Parkplätzen. Dann nämlich kann das Grundwasser ein Problem darstellen. Ein hoher Grundwasserspiegel kann das Bauvorhaben erschweren oder gefährden. Die Absenkung des Grundwasserspiegels ermöglicht es, in trockenerem Boden zu arbeiten.

In einigen Fällen wird eine Grundwasserabsenkung aber auch durchgeführt, um das Grundwasser vor Kontamination zu schützen. Dies kann notwendig sein, wenn gefährliche Chemikalien in der Nähe von Grundwasserquellen gelagert oder verschüttet wurden. Was das alles mit dem Einsatz eines Absetzbeckens zu tun hat, erklärt der Experte.

„Ein Absetzbecken ist Wasserspeicher, der zum Beispiel in Verbindung mit einer Grundwasserabsenkung eingesetzt wird“, erklärt Nico Zieglmeier von Tankhandel Zieglmeier, „aber nicht nur. Grundsätzlich dient ein Absetzbecken dafür, Feststoffe von Flüssigkeiten zu trennen. Im Zusammenhang mit einer Grundwasserabsenkung ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit so, dass das abgepumpte Grundwasser Feststoffe wie Sand, Schlamm oder Sedimente enthält. Diese Stoffe könnten die Pumpen oder Rohre verstopfen oder in die Umwelt gelangen. Das Absetzbecken ermöglicht es, diese Feststoffe abzusetzen und das gereinigte Wasser weiterzuleiten.“

Das gesammelte Wasser im Absetzbecken kann nach der Trennung von Feststoffen entweder zurück ins Grundwasser oder in Gewässer wie Flüsse oder Seen abgeleitet werden. Dies erfolgt unter Berücksichtigung ökologischer und behördlicher Vorgaben, um sicherzustellen, dass keine negativen Umweltauswirkungen auftreten.

Absetzbecken zum Kauf und zur Miete sowie weitere Informationen zum Thema gibt es bei Tankhandel Zieglmeier: www.tankhandel.de.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Zieglmeier Tankstellen GmbH
Herr Nico Zieglmeier
Gerolsbacher Straße 9
86529 Schrobenhausen
Deutschland

fon ..: 08252-90962-0
fax ..: 08252-90962-29
web ..: https://wassertanks.pro
email : verkauf@zieglmeier.de

Wir haben uns auf das zukunftsweisende Thema Wassertanks spezialisiert und bieten intensive Beratung und geballtes Know How für den professionellen Einsatz an.

Vom Löschwassertank für die Feuerwehr, über Wassersilos zur Speicherung von großen Wassermengen bis hin zu Transporttanks für den mobilen Einsatz von Wasser auf Baustellen oder in der Landwirtschaft: Mit unserem hauseigenen Lieferservice und Montageteam bringen wir Ihr Projekt sicher an den Start!

Viele Wassertanks aus unserem Angebot haben wir auf Lager und können sie auch entsprechend Ihren Spezifikationen kurzfristig ausrüsten.

Pressekontakt:

Zieglmeier Tankstellen GmbH
Herr Nico Zieglmeier
Gerolsbacher Straße 9
86529 Schrobenhausen

fon ..: 08252-90962-0
web ..: https://wassertanks.pro
email : presse@romanahasenoehrl.at


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.