Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Innocan Pharma nimmt an One-on-One-Konferenz von Lytham Partners teil

Herzliya (Israel) und Calgary (Alberta), 3. Dezember 2020. Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO, FWB: IP4) (Innocan oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen von einer der führenden IR-Agenturen in den USA – Lytham Partners – zur Teilnahme an ihrer One-on-One-Konferenz zum Jahresende (die Konferenz), die vom 7. bis 11. Dezember 2020 stattfindet, eingeladen wurde. CEO Iris Bincovich wird Innocan auf der Konferenz vertreten und das Unternehmen bei Einzelgesprächen im Rahmen der Konferenz vorstellen.

Einen Termin für ein Einzelgespräch können Sie über Ben Shamsian, Mitarbeiter von Lytham Partners, unter E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt oder unter dem folgenden Link vereinbaren: lythampartners.com/virtual/.

CEO Iris Bincovich meint: Wir freuen uns, dass Innocan von Lytham Partners für die Teilnahme an dieser wichtigen Konferenz ausgewählt wurde. Diese Einladung zeigt, dass wir uns innerhalb unseres wissenschaftlichen Arbeitsfeldes – der Kombination von CBD mit Liposomen und Exosomen zur Behandlung von schweren Erkrankungen wie Epilepsie, Alzheimer oder COVID-19 – auf einem vielversprechenden Weg befinden.

Über Innocan

Das Unternehmen ist ein pharmazeutisches Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung einer Reihe von Cannabidiol-(CBD) -Arzneimittelverabreichungsplattformen spezialisiert hat. Innocan und der Forschungsarm Ramot der Universität Tel Aviv arbeiten gemeinsam an einer neuen, revolutionären Technologie auf Basis von Exosomen, die unter Einsatz von CBD sowohl auf Indikationen des zentralen Nervensystems (ZNS) als auch auf die vom Coronavirus ausgelöste Covid-19-Erkrankung abzielt. Mit CBD beladene Exosomen bergen das Potenzial, zur Genesung von infizierten Lungenzellen beizutragen. Dieses Produkt, das über Inhalation verabreicht werden soll, wird in Zusammenhang mit einer Vielzahl von infektiösen Lungenerkrankungen getestet.

Das Unternehmen hat mit Yissum, dem kommerziellen Arm der Hebräischen Universität Jerusalem, eine weltweit gültige exklusive Lizenzvereinbarung unterzeichnet, die der Entwicklung einer einzigartigen Arzneimittelverabreichungstechnologie für CBD dient. Dabei werden Liposomen zur verzögerten Wirkstofffreisetzung mittels Injektion verabreicht. Das Unternehmen hat die Absicht, gemeinsam mit Prof. Barenholz, dem Leiter des Labors für Membran- und Liposomenforschung an der Hebräischen Universität, die Liposomenplattform für eine Reihe möglicher Indikationen zu testen. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen an der Entwicklung eines dermatologischen Produkts, bei dem CBD mit anderen Arzneiwirkstoffen kombiniert wird, sowie an der Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln auf CBD-Basis, die unter anderem für topische Anwendungen zur Linderung der Symptome von Psoriasis (Schuppenflechte) und zur Behandlung von Muskelschmerzen und rheumatischen Schmerzen eingesetzt werden. Die Gründer und Führungskräfte von Innocan können nicht nur in Israel, sondern auch in anderen Ländern der Welt zahlreiche Erfolge im Pharma- und Technologiesektor vorweisen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Innocan Pharma Corporation
Iris Bincovich, CEO
+972-54-3012842
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Informationen über die Märkte, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen und den erwarteten Zeitpunkt des Markteinstiegs. Zukunftsgerichtete Informationen sind naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheiten unterworfen, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Innocan liegen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten Schlüsselerwartungen und Annahmen von Innocan, einschließlich Erwartungen und Annahmen bezüglich der erwarteten Vorteile der Produkte, der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und des zufriedenstellenden Abschlusses der erforderlichen Produktions- und Vertriebsvereinbarungen.

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Erfahrungen erheblich von den in dieser Pressemitteilung geäußerten Erwartungen oder Ergebnissen abweichen. Zu den wichtigsten Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: allgemeine globale und lokale (nationale) Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; staatliche und behördliche Anforderungen und Maßnahmen von Regierungsbehörden; sowie Beziehungen zu Lieferanten, Herstellern, Kunden, Geschäftspartnern und Konkurrenten. Es gibt auch Risiken, die in der Natur des Produktvertriebs liegen, einschließlich Import-/Exportangelegenheiten, des Ausbleibens der erforderlichen behördlichen und anderen Genehmigungen (oder des Ausbleibens, diese rechtzeitig zu erhalten) und der Verfügbarkeit von Vorprodukten und Fertigprodukten auf jedem Markt. Der voraussichtliche Zeitplan für den Eintritt in die Märkte kann sich aus einer Reihe von Gründen ändern, einschließlich der Unfähigkeit, die erforderlichen behördlichen Anforderungen zu erfüllen, oder der Notwendigkeit zusätzlicher Zeit für den Abschluss und/oder die Erfüllung der Herstellungs- und Vertriebsvereinbarungen. Infolge des Vorstehenden sollten sich die Leser nicht übermäßig auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen bezüglich des Zeitpunkts der Einführung des Vertriebs von Produkten verlassen. Eine umfassende Erörterung anderer Risiken, die sich auf Innocan auswirken, ist auch in den öffentlichen Berichten und Einreichungen von Innocan zu finden, die unter dem Profil von Innocan unter www.sedar.com abrufbar sind.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen gesetzt werden sollte, da die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen können. Innocan verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu revidieren, es sei denn, dies wird durch geltendes Recht verlangt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

InnoCan Pharma Corporation
Iris Bincovich
10 Hamenofim Street Herzliya,
4672561 Herzliya
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

InnoCan Pharma Corporation
Iris Bincovich
10 Hamenofim Street Herzliya,
4672561 Herzliya

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

4. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Labrador Gold gibt Analyseergebnisse aus der Umgebung der Entdeckung von sichtbarem Gold bei Kingsway bekannt

Die wichtigsten Punkte – Analyseergebnisse von bis zu 1.065 g/t Au. – 16 der 70 analysierten Proben enthielten mehr als 1 g/t Au, 39 Proben mehr als 0,1 g/t Au. – Der Quarzgang wurde jetzt über eine Streichlänge von 400 m in einem größeren Korridor aus in Abständen aufgeschlossenen Quarzgängen abgegrenzt, der sich über 7,1 km von Nordost nach Südwest […]
» Die ganze Meldung lesen…

3. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Börsenstar Paul Matysek setzt nach 17.900% Gewinn auf diese Uran-Aktie. Neuer 582% Uran Hot Stock nach 1.711% mit NexGen Energy – Nachbar NexGen Energy 54 mal höher bewertet. Jetzt 582% mit unserem neuen Uran Aktientip Skyharbour Resources – AC Research

03.12.20 11:53 AC Research Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige) www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/54517/AC-2020-12-03-4.001.png Zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Boersenstar_Paul_Matysek_setzt_17_900_Gewinn_auf_diese_Aktie_582_Uran_Hot_Stock_1_711_NexGen_Energy-12257607 Executive Summary-03.12.2020 Börsenstar Paul Matysek setzt nach 17.900% Gewinn auf diese Aktie Neuer 582% Uran Hot Stock nach 1.711% mit NexGen Energy Unser Uran Hot Stock Skyharbour Resources Ltd. (ISIN CA8308166096 / WKN A2AJ7J, Ticker: SC1P, TSX.V: SYH) meldet heute Morgen erstklassige Bohrresultate 0,72% U3O8 über mächtige 17,5 Meter […]
» Die ganze Meldung lesen…

3. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Chemesis International Inc. schließt Markenpartnerschaft mit Ubican Global

Ubican hat renommierte Marken im Portfolio und ist ein seriöser Händler mit einem etablierten Verkaufs- und Marketingprogramm. 3. Dezember 2020 – Vancouver, BC – Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FWB: CWAA) (das Unternehmen oder Chemesis), gibt bekannt, dass die Firma Ubican Global (Ubican) als Hauptlieferant für das unternehmenseigene Programm VICKI in den Vereinigte Staaten beauftragt wurde. Ubican ist […]
» Die ganze Meldung lesen…

3. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Berufung von Leigh Curyer in das Advisory Board und von John Jentz in das Board of Directors von International Consolidated Uranium

VANCOUVER, BC, 3. Dezember 2020 – International Consolidated Uranium Inc. (das Unternehmen – www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/international-consolidated-uranium-inc/) (TSXV: CUR) gibt bekannt, dass Leigh Curyer mit Wirkung ab dem 3. Dezember 2020 aus dem Board of Directors (das Board) des Unternehmens ausgeschieden ist und in das Advisory Board des Unternehmens berufen wurde. Das Unternehmen meldet außerdem, dass John Jentz zum leitenden Director in das […]
» Die ganze Meldung lesen…

3. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Senatsausschuss für Umwelt und öffentliche Arbeiten billigt parteiübergreifendes amerikanisches Gesetz zur nuklearen Infrastruktur für Aufbau des US-Uranreserveprogramm

Fronleichnam, TX, 3. Dezember 2020 – Uranium Energy Corp (NYSE-Amerikaner: UEC; „UEC“ oder die „Gesellschaft“ – www.commodity-tv.com/play/uranium-energy-best-position-for-restart-of-us-uranium-production/ ) freut sich, berichten zu können, dass der Ausschuss für Umwelt und öffentliche Arbeiten (EPW) des US-Senats einen überparteilichen Gesetzentwurf mit dem Titel American Nuclear Infrastructure Act (ANIA) verabschiedet hat. Neben anderen Bestimmungen enthält der Gesetzentwurf ein Jahresprogramm für eine nationale strategische Uranreserve […]
» Die ganze Meldung lesen…

3. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Gesteinsprobe aus der Prospektion weist einen Goldgehalt von 5,75 g/t auf und bestätigt eine neue nicht bebohrte Zielzone im Konzessionsgebiet Golden Promise in Zentral-Neufundland

VANCOUVER, British Columbia – 3. Dezember 2020 – GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das Unternehmen oder Great Atlantic) freut sich bekannt zu geben, dass die Analyseergebnisse zu den Gesteinsproben, die im Rahmen der Prospektionsarbeiten 2020 in der östlich-zentralen Zone des Konzessionsgebiets Golden Promise gewonnen wurden, nun vorliegen. Eine Schürfprobe aus einem Ausbiss in dieser Region, in der das Gabbrogestein mit […]
» Die ganze Meldung lesen…

3. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,