Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

mach es 3D – DIG:ED und Fraunhofer IGD schließen 3D Kooperationsvertrag

3D – Fotorealistisch gedruckt

BildDie DIG:ED GmbH mit Sitz in Neumarkt und das Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD Darmstadt schließen einen weitreichenden 3D-Kooperationsvertrag. Kernpunkt ist eine 3D Drucksoftware mit ICC-Farbprofil. Diese sichert “ein verlässliches und kalibriertes Farbschema im 3D-Druck”, versichert Hansjörg Meyer, Geschäftsführender Gesellschafter bei DIG:ED GmbH. “Dank der intensiven Forschungsarbeit konnte dieses Profil entwickelt werden.” Die enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut macht diese neue Technik möglich. Bis heute war es schier unmöglich, 3D-Daten auch in der korrekten Farbe zu drucken. Im 3D Print war es üblich, die Farboptimierung auf Basis von Trail and Error zu erzielen. “Dies gehört von nun an der Vergangenheit an”, sagt Hansjörg Meyer. Nicht nur für den Druck von menschlichen oder tierischen Miniaturisierung, den so genannten 3D-Selfies, ist diese fotorealistische Reproduktion ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Auch für die Visualisierung von Prototypen ist eine Farb-Kalibrierung von höchster Wichtigkeit – bis hin zum Anatomie-Model können von nun an 3D-Daten “farbecht” gedruckt werden. Die Markteinführung der neuen Technik “CAPPS.IT driven by Cuttlefish technology” beginnt bereits im September 2017 mit ausgewählten Retail-Partner der DIG:ED GmbH.

Über:

DIG:ED GmbH
Herr Hansjörg Meyer
Schlossstrasse 14
92318 Neumarkt
Deutschland

fon ..: 09181-5095990
web ..: http://www.diged.de
email : presse@diged.de

Mach es 3D ist ein Europaweiter B2B 3D-Service der DIG:ED GmbH. Seit 2002 ist die DIG:ED GmbH erfolgreich im Bereich Digitalisierung analoger Medien tätig. Weit über 400.000 Kunden ließen bisher Ihre alten Filmspulen, Videobänder, Dia oder Papierfotos digitalisieren und auf DVD oder Blu-ray Disc brennen. Neben den mehrfach ausgezeichneten Service bietet DIG:ED auch onlinebasierte Langzeitarchivierung in der Cloud an. Den DIG:ED Service findet man bei vielen Fachpartnern vor Ort, sowie online unter www.diged.de

Pressekontakt:

DIG:ED GmbH
Herr Hansjörg Meyer
Schlossstrasse 14
92318 Neumarkt

fon ..: 09181-5095990
email : presse@diged.de

21. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Altair gibt Keynote Referenten der 9. europäischen Altair Technology Conference in Deutschland bekannt

Von A wie Airbus bis Z wie Zodiac Aerospace – die 9. europäische ATC präsentiert hochwertige Keynote-Vorträge

28. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , ,

Klein, pfiffig, innovativ….

…So lassen sich die angesagten Accessoires mit dem Namen “Anhängsel” am besten beschreiben. Anhängsel sind kleine Mini-, Auto – und Fahrradvasen aus Kunststoff

3. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , ,

3D-Modelle kostengünstig für den 3D-Druck erzeugen

Für den 3D-Druck lassen sich mit der kostenlosen CAD Software MEDUSA4 Personal Modelle erstellen und in das 3D-Format STL konvertieren.

21. September 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , ,

Einladung zum Branchenevent “Chancen und Risiken der 3D-Druck-Technologie”

Der Verband 3DDruck, die umfassende Interessenvertretung aller Akteure Rund um die 3D-Druck-Technologie im deutschsprachigen Raum, läd zum Kick-Off-Workshop ein. Mitglieder haben freien Eintritt.

19. August 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , ,

“Chancen und Risiken der 3D-Druck-Technologie”- Verband 3DDruck läd zum Kick-Off

Der Verband 3DDruck, die umfassende Interessenvertretung aller Akteure Rund um die 3D-Druck-Technologie im deutschsprachigen Raum, läd zum Kick-Off-Workshop ein. Mitglieder haben freien Eintritt.

18. August 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Hi-tech DIY – Hongkong fördert die kreative Zusammenarbeit

Ein breites Unterrichtsangebot von Holzarbeiten bis zu 3D-Druck sowie Co-Working-Arbeitsplätze für Kreative: Die “Makerspace” Bewegung gewinnt in Hongkong immer mehr an Attraktivität.

5. Juli 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,