Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Interesse am Silber wird bleiben

Prognosen, wie sich der Silberpreis im weiteren Verlauf entwickeln wird, ist angesichts der Covid-19-Pandemie schwierig. Das renommierte Silver Institute macht jedoch interessante Aussagen.

BildKonsum und Volkswirtschaften sind von Corona betroffen, Sperrungen und allmähliche Rückkehr zum normalen Leben sind das Thema. Ob die weltweiten Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen notwendig oder vielleicht doch überzogen sind beziehungsweise waren – aus der Sicht von Börsen- und Rohstoff-Fans werden Erinnerungen an die weltweite Finanzkrise wach.

Das Silver Institute geht jedenfalls von einem um rund vier Prozent geringeren globalen Silberangebot in 2020 aus, verursacht durch Covid-19-Störungen. Das ist immerhin der niedrigste Stand seit 2009 und damit bedeutungsvoll, auch wenn die genauen Auswirkungen der Silberproduktion durch die Krise sich noch schwer beziffern lassen.

Störungen in der Nachfrage in vielen Bereichen werden durch die große Nachfrage nach Barren und Münzen (geschätzter Zuwachs 16 Prozent) ausgeglichen werden. Insgesamt sollte der Silberpreis stark steigen, prognostiziert werden bis Jahresende rund 19 US-Dollar je Feinunze.

Besonders auch die institutionellen Anleger kaufen Silber. Sorgen um die Weltwirtschaft und die niedrigen oder negativen Zinsen werden die Flucht in Edelmetalle und speziell Silber weiter anheizen. Dazu kommt, dass Silber im Vergleich zum großen Bruder immer noch ein Schnäppchen ist.

Bei den Silbergesellschaften können aktuell Aktien von Endeavour Silver – https://www.rohstoff-tv.com/play/endeavour-silver-auf-dem-weg-zum-senior-silberproduzenten/ – noch relativ günstig erworben werden. Drei hochgradige Silber-Gold-Minen in Mexiko, die seit Jahren erfolgreich produzieren, gehören zum Portfolio.

MAG Silver – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-mag-silver-rnc-minerals-gold-terra-resources-enwave-und-canada-nickel/ – arbeitet zusammen mit dem Partner Fresnillo am Produktionsstart des Juanicipio-Silberprojektes, ebenfalls in Mexiko. Spätestens im Mai, vermutlich früher, werden dort die Arbeiten nach der Corona-Schließung weitergehen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Endeavour Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/endeavour-silver-corp/ -) und MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

6. Mai 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Attraktiver Silberpreis erfreut Anleger

Noch Mitte März musste der Silberpreis Federn lassen. Nun zeigt er Stärke und lockt Investoren an.

24. April 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Rekordhoher Goldpreis zieht Silberpreis mit nach oben

Nicht nur Gold, sondern auch Silber steigt deutlich im Preis und dies seit Wochen – Zeit also, um in Silberwerte einzusteigen.

21. April 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Zukunftsaussichten bei den Rohstoffen

Gefühlsmäßig ähnelt die jetzige Viruskrise eher 9/11 als der Finanzkrise. Eine Erholung der Wirtschaft und der Rohstoffe wird aber kommen.

22. März 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Silber, das weiße Gold, mit großen Zukunftsaussichten

Laut dem Silver Institute soll 2020 ein erfolgreiches Jahr für den Silberpreis werden. Verschiedene Fakten sprechen dafür.

18. Februar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Rohstoffmärkte, die besonders im Fokus stehen

An interessanten Anlagemöglichkeiten im Bereich Silber kommt der Investor derzeit nicht vorbei.

12. Februar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , ,

Solarindustrie verschlingt Silber

In der EU war das vergangene Jahr eines der besten für Solaranlagen. Bis 2030 soll mehr Energie aus der Sonnenkraft entstehen als aus anderen Quellen.

3. Februar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,