Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Rache des Gleichaussehenden – Jugend-Krimi präsentiert fesselnden Lesestoff für junge Leser

Eine Staatsanwältin schwebt in Paul Menzels fesselndem Kriminalfall „Rache des Gleichaussehenden“ in Lebensgefahr.

BildSabrina und ihr Mann Julian gehen wie gewohnt zu Bett, doch an Schlaf ist diese Nacht nicht zu denken. Sabrina spürt plötzlich ein Messer an ihrem Hals. Von ihrem Mann ist weit und breit nichts zu sehen. Am folgenden Morgen sitzen beide wie gewohnt am Frühstückstisch und tauschen ihre Erinnerungen an die vorher gehende Nacht aus. Doch nichts ist wie zuvor. Sabrina entdeckt einen blutigen Handabdruck am Küchenschrank und ruft die Polizei. Wer hat es auf Sabrina und ihre Familie abgesehen? Sabrina scheint plötzlich in Lebensgefahr zu schweben und der Tod scheint ihr immer näher zu rücken.

Jungautor Paul Menzel lässt seine das Blut gefrierende Erzählung „Rache des Gleichaussehenden“ aus der Perspektive seiner Protagonistin Sabrina darlegen. Die Kriminalgeschichte fesselt ab der ersten Seite, denn Menzel wirft seine Romanheldin in medias res in Gefahr. Leser verfolgen atemlos, wie es mit der Familie weitergeht und rätseln bis zum Showdown über den Täter. Das außergewöhliche Jugendbuch eignet sich für Leser ab dem 12. Lebensjahr und ist eine gelungene Mischung aus Thriller und Krimi mit einem kreativen Handlungsstrang. Paul Menzels Motivation ist, junge Leser wieder an Bücher heranzuführen. Mit „Rache des Gleichaussehenden“ gelingt ihm das mit einem fulminanten Debütwerk.

„Rache des Gleichaussehenden“ von Paul Menzel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8235-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

13. November 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

#hash.Frag – ein abwechslungsreicher Roman über einen Spion inszeniert eine Welt voller Gefahren

Mysteriöse Spuren führen in F. S. Schönbergs „#hash.Frag“ von Tokyo nach Paris und in die USA.

11. September 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hamburger Speicherstadt – das Weltkulturerbe ist in Gefahr !

Im uralten Gestein unter der Hamburger Speicherstadt ist etwas erwacht, etwas abgrundtief Böses aus noch älterer Zeit: ER kommt unerwartet, aber nicht zufällig und er hat einen teuflischen Auftrag.

10. September 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Reise ins Innere der Finsternis – Spannender SciFi-Thriller mit philosophischer Note

Robert Maschmanns Held wandert in „Reise ins Innere der Finsternis“ auf der Suche nach anderen Menschen durch eine verbrannte Welt.

29. August 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

AutorIn trifft LeserIn

Das literarische Herz Nordrhein-Westfalens schlägt am 29.09.2018 in Wesel, der Geburtsstadt von Konrad Duden.

15. August 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Manchmal erdrückt es mich, das Leben: Roman von Karin Pfolz über das Leben einer Frau in einer Gewaltbeziehung

Anlässlich der ORF-Sendung „Am Schauplatz“ hat Karin Pfolz als Betroffene von häuslicher Gewalt ihr Buch vorgestellt. Darin schildert sie ein Inferno, das aus dem realen Leben einer Ehe gegriffen ist.

7. August 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , ,

Vogels Melodie – ein nervenzerreißender Thriller über Habgier, Eifersucht und Mord

Sternenthalers Held wird in „Vogels Melodie“ mit den Abgründen menschlichen Handelns konfrontiert.

10. Juli 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,