Bianca Spalteholz präsentiert neues Revenue Management Weiterbildungsprogramm für die Hotellerie

Für eine zukunftsorientierte Steuerung der Kapazitäten und Umsatzoptimierung: Die Revenue Management Expertin bietet in ihren offenen Seminaren aktuelles Fachwissen für die Praxis.

BildMit einer breiten Palette von Themen, die von Einführungs- bis zu Fortgeschrittenenkursen reichen, sorgt Spalteholz Hotelkompetenz für eine umfassende Ausbildung für alle, die ihre Kenntnisse im Revenue Management erweitern möchten. Die Seminare wurden speziell entwickelt, um sowohl praxisorientierten Um- und Einsteigern in das Thema Revenue Management einen umfangreichen Einblick zu gewähren als auch erfahrene Fachleute aus der Hotellerie anzusprechen.
„Wir freuen uns darauf, nun eine Aufbauserie offener Seminare in fünf Etappen durchführen zu können, damit zukünftig einzelne Teilnehmende, nach einer eigenen Einschätzung ihrer Fähigkeiten, von aktuellem Fachwissen und jahrelanger Praxis-Erfahrung profitieren können. Hotels haben somit die Möglichkeit, neben der Anwendung von erweitertem Expertenwissen, eine ganzheitliche, strategische Sichtweise und die Umsetzung neuer Strategien zu entwickeln, um ihre Erträge kurz, mittel- und langfristig zu maximieren“, so Bianca Spalteholz, Inhaberin von Spalteholz Hotelkompetenz.

1/2 Tag – Revenue Management „Quicky“ – Schnupper-Webinar:
Das Angebot beginnt mit dem „½ Tag RM Quicky Schnupper Webinar“, das sich ideal für Einsteiger und Neugierige eignet, die einen ersten Einblick in die Welt des Revenue Managements erhalten möchten. In diesem kompakten Webinar werden grundlegende Konzepte und Praktiken erläutert, die das Verständnis für die Steuerung von Kapazitäten verbessert.

Revenue Management Seminar – Die Basis:
Das zweite Seminar ist der Klassiker von Spalteholz Hotelkompetenz. „Revenue Management Seminar – Die Basis“ bietet eine fundierte Einführung in die Grundlagen und die Anwendung des Revenue Managements. Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden lernen, wie Nachfrage funktioniert, wie Pick-up und Forecast zu verstehen und zu nutzen sind, wie ihre Zimmmerkapazitäten durch bessere Marktabschöpfung, ihren Umsatz und die Belegung steigern und dadurch den langfristigen Erfolg für ihr Unternehmen sichern können.

„Revenue Management Advanced“ – Ideal für Fortgeschrittene:
Für erfahrene Revenue Manager und diejenigen, die bereits über solide Grundkenntnisse im Yield- und Revenue Management verfügen, bietet Bianca Spalteholz das neue „Revenue Management Advanced“ Seminar an. Hier wird ein Logis-Umsatz-Budget geplant und der Gesamtumsatz und -ertrag in Management-Kennzahlen verpackt. Es werden sowohl fortgeschrittene Pricing-Methoden und -Strategien als auch Techniken und Nachfragemethoden aus der KI vermittelt und neue Vertriebswege aufgezeichnet.

MICE Revenue Management Seminar für Veranstaltungsräume:
Darüber hinaus verfügt Spalteholz Hotelkompetenz in ihrem Weiterbildungsportfolio auch über spezialisierte Seminare zu bestimmten Themen, die zum Beispiel die Steuerung von Kapazitäten von Seminar- und Tagungsräumen weiter vertiefen. Dieses Seminar konzentriert sich speziell auf die Besonderheiten des Revenue Managements im MICE-Bereich (Meetings, Incentives, Conventions, Exhibitions).

Online Sales & Distribution im Revenue Management:
Das Seminar „Online Sales & Distribution im RM“ widmet sich der Auswahl und effektiven Nutzung von Online-Vertriebskanälen. Hier gibt es viele Tipps zur Förderung einer optimalen Sichtbarkeit in den zum Hotel passenden Portalen.

Alle genannten Seminare sind öffentliche Veranstaltungen und bieten Teilnehmern die Möglichkeit, vom Fachwissen der Hotelexpertin sowie ihrer Jahrzehnte langen Erfahrung in der internationalen Hospitality-Branche zu profitieren. Die Seminare sind praxisorientiert, interaktiv und bieten wertvolle Einblicke in die Welt des Revenue Managements. Zusätzlich zu den öffentlichen Seminaren bietet Bianca Spalteholz auch maßgeschneiderte Inhouse-Seminare zu den Themen Reklamationsmanagement und Upselling an.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Spalteholz Hotelkompetenz GmbH & Co. KG
Frau Bianca Spalteholz
Schneckenhofstrasse 19
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: +49 69 96237540
web ..: https://spalteholz.com
email : kontakt@spalteholz.com

Seit rund 30 Jahren agiert Gründerin und Revenue Management-Expertin Bianca Spalteholz als Hotelberatung für Hotelvertrieb und Online-Marketing in der D A CH-Region. Das Angebot reicht dabei vom etablierten Revenue Management, über klassischen Verkauf und Marketing bis zum Content Management für eine verkaufsfördernde Kommunikation mit Gästen. Angefangen von der Website bis hin zur Datenqualität in den Online Travel Agencies (OTA) und anderen Portalen und Plattformen sorgt Spalteholz Hotelkompetenz für die „Datenhygiene“ von Hotels. Als individueller Service-Dienstleister plant und organisiert Bianca Spalteholz mit ihrem Team für Hotelbetriebe maßgeschneiderte Hotelberatung, Team-Coachings, Seminare, offene Info-Tage und Workshops für die Teams. Dabei bündelt das Unternehmen die klassischen Marketinginstrumente zu Preisstrukturen mit einem Preismix, der zu den entsprechenden Kunden und Gästen der Hotels passt. Mit der Einführung von wirksamen Kontrollmechanismen sorgt Spalteholz Hotelkompetenz dabei für einen kontinuierlichen Umsatz-Erfolg.

Pressekontakt:

Wolf.Communication & PR by Wolf-Thomas Karl
Herr Wolf-Thomas Karl
Schulhausstrasse 3
8306 Brüttisellen

fon ..: 0041764985993
web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
email : mail@wolfthomaskarl.com


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.