Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Die Repräsentation von Frauen in der Automobilbranche am Beispiel von Women Automotive Network

Das Women Automotive Network ist stolz darauf, Ihnen 2021 drei virtuelle Veranstaltungen anbieten zu können.

Wir leben in einem Gesellschaftlichen Wandel dieser schließt alle Gesellschaftlichen und Wirtschaftlichen Bereiche unsere Gesellschaft ein. So auch die Automobil Industrie es entscheiden sich immer mehr Frauen dazu die Kaierre zu wählen, deshalb kam es dazu das sich das Women Automotive Network gegründet hat, um Frauen perspektiven zu geben.

Und diesen zu zeigen, wie hoch man in der Karriereleiter steigen kann. Diese Organisation besteht aus über 500 leidenschaftlichen Mitgliedern, welche sich auf über 30 Länder verteilen. Diese Mitglieder treffen sich zurzeit in Onlinekonferenzen um zum Beispiel den Internationalen Frauen Tag zu feiern. Auch bieten sie 4 Augen Gespräche mit Vorbildern, um zu zeigen was erreichbar ist. Letztes Jahr waren es 754 Einzelgespräche, die geführt wurden.

Das näste große Event ist geplant für den 23 November 2021 hier soll es darum gehen wie, dass wie man in diesem Jahr verfahren ist und welche Durchbrüche man erlangt hat. Dies könnte sich sehr interessant gestalten, da entgegen den Prognosen sich Frauen nach einer Studie des Bundesarbeitsministeriums festgestellt, dass sich 48 Prozent der Frauen ,,Sehr angestrengt“ fühlen. Dies kann an der höheren Quote der Menge liegen an Frauen die im Home Office arbeiten. Auch ist generell festgestellt worden, dass Gesamt-Lebenszufriedenheit gesunken ist. Gerade wegen solchen Entwicklungen ist es wichtig, dass sich die Frauen in Netzwerken verbinden und auch in Zeiten der Pandemie ein Austausch stattfinden kann. Deshalb ist es wichtig diese Organisationen zu fördern, da generell eine Diversität der Mitarbeiter*innen für ein besseres Arbeitsklima führt.

Weiterhin führen diversere Ansichten aus anderem Blickwinkel zu neueren oder revolutionären Ideen und können zur Lösungsfindung beitragen. Auch kommt es durch eine erweiterte Diversität zu einer Förderung der Vernetzung in in Internationalen Beziehungen und macht ein besseres Objektives Bild. So ist gerade der zu erkennende Wandel sehr zu befürworten so steigt der Anteil an Frauen in Führungspositionen seit 2014 geradezu exponentielle an. So waren es in 2014 nur 4.1 Prozent Frauen in Führungspositionen, dies war viel zu gering deshalb ist der momentane Status sehr zu beführ Worten es gibt Momentanen einen 13,7 Porzent Anteil an Frauen in Führungspositionen.

So lässt sich Zusammen fassend sagen, dass die Arbeit durch Organisationen wie das Women Automotive Network elementar für die Arbeitstrucktur der Zukunft sind, da sie perspektiven für Aufstrebende Frauen bilden. Auch kann in dieser schwierigen Zeit halt geboten werden durch die treffen und andere Events.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website https://womenautomotivesummit.com/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Worldwide Partnerships Limited
Frau Stephanie May
Square Hill Road 29a
ME15 7TN Maidstone
Großbritannien

fon ..: +44 203 289 5003
web ..: https://womenautomotivesummit.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das Women Automotive Network ist stolz darauf, Ihnen 2021 drei virtuelle Veranstaltungen anbieten zu können. Markieren Sie Ihre Kalender für den 3. jährlichen Women Automotive Summit sowie die neuen Frühjahrs- und Winter-Meetups!

Pressekontakt:

Worldwide Partnerships Limited
Frau Stephanie May
Square Hill Road 29a
ME15 7TN Maidstone

fon ..: +44 203 289 5003
web ..: https://womenautomotivesummit.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

4. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter:

Zehn Kilo Gold in Form einer Goldmünze

Seit 1.100 Jahren existiert die Royal Mint. Nun hat sie die größte Goldmünze in ihrer Geschichte hergestellt.

4. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

Schwarzwaldjunge – Weltenbummler – Biographie eines Jedermann

In seiner romanhaften Biografie „Schwarzwaldjunge – Weltenbummler“ erzählt der Autor Gerhard Moser, wie er nach einer komplizierten Jugend seinen Platz in der großen weiten Welt fand.

4. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine neue Lebenshelferin in Leipzig: für eine individuell abgestimmte Unterstützung älterer Menschen

Ulrike Stier ist unsere neue Lebenshelferin in Leipzig. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

4. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Ringkampf für eine bessere Pflege – Warum der Pflegeberuf mehr Aufmerksamkeit braucht

In seinem neuen Fachbuch „Ringkampf für eine bessere Pflege“ berichtet der Autor Sascha Sandhorst von seinem politischen Engagement für eine bessere und gerechtere Positionierung des Pflegeberufes.

4. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Dritte Veranstaltung von THE GROW mit hochkarätigem Panel

Wolfgang Grupp sen. und Wolfgang Grupp jun., FDP-Vorsitzender Christian Lindner, Ratepay und Banxware CEO Miriam Wohlfarth, TRIVAGO-Gründer Rolf Schrömgens u.a.

4. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Seien Sie alles, was Sie sein können! – Effektives Mentaltraining durch Meditation und mehr

Benno Schmid-Wilhelm und Henry Thomas Hamblin zeigen Ihnen in „Seien Sie alles, was Sie sein können!“, wie Sie Ihr volles Potential erreichen.

4. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,