Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

2022 stand im Zeichen der Elektromobilität

Besonders gegen Ende des vergangenen Jahres haben sich noch viele Käufer für ein Elektrofahrzeug entschieden.

Im Jahr 2022 wurden mit mehr als 470.000 reinen Elektro-Pkws so viele E-Autos in Deutschland zugelassen wie nie zuvor. Verkauft wurden bis November 2022 gut 366.000 Elektrofahrzeuge. Auf Europas Straßen werden für 2022 geschätzte 14,5 Prozent elektrisch unterwegs gewesen sein. Bis 2025 wird eine Marktdurchdringung von 20 Prozent prognostiziert. Autobauer wie beispielsweise Ford, Opel, Peugeot und Jaguar wollen bis 2030 nur noch Elektroautos produzieren. VW legt den Ausstieg aus den Verbrennern auf spätestens 2033. Da wird auch der Bedarf an Strom und an den nötigen Rohstoffen für die Lithium-Ionen-Batterien ansteigen.

Laut einer Studie können Stromkosten, die ja letztes Jahr immens angestiegen sind, durch Gas und Atomkraft gesenkt werden. Zwar hat die Ausbeute aus den erneuerbaren Energien zugelegt, doch auch wer elektrisch auf der Straße unterwegs ist, muss jetzt mehr für den Strom bezahlen. Hierzulande kann der notwendige Strombedarf nicht allein durch regenerative Energiequellen gedeckt werden. Solarenergie und auch Wind- und Wasserkraft sind nicht so konstant wie es nötig wäre. Wenngleich auch das sonnige Wetter 2022 die Solarstromerzeugung im Vergleich zum Vorjahr um rund 19 Prozent ansteigen ließ. Erneuerbare Energien müssen also noch weiter ausgebaut werden.

Die Elektromobilität braucht Lithium-Ionen-Batterien, ebenso tragbare Geräte wie Laptops, Drohnen, Haushalt- und Gartengeräte sowie medizinische Geräte. Auch E-Bikes oder Pedelecs funktionieren nur mit diesen Batterien. Diese enthalten unter anderem das begehrte Lithium. Ein hervorragendes Lithiumgebiet ist das Lithium-Dreieck.

Dort in Argentinien ist beispielsweise Alpha Lithium – https://www.youtube.com/watch?v=3ENS_lryrQw – mit zwei sehr aussichtsreichen Lithiumprojekten vertreten.

Aber auch anderswo, etwa in Nevada gibt es hervorragende Lithiumvorkommen. Dort ist Cypress Development – https://www.youtube.com/watch?v=r2fqNB6XsB4&t=23s – mit einer produzierenden Lithium-Liegenschaft, dem Clayton Valley-Lithiumprojekt, vor Ort.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Alpha Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/alpha-lithium-corp/ -) und Cypress Development (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/cypress-development-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

24. Januar 2023  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Klimaziele im Blickpunkt

Wind und Sonne allein reichen nicht aus, um umweltfreundlich ausreichend Strom für alle zu produzieren.

6. Januar 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

Energiewende – aus dem All

Solarkraftwerke im All zu installieren, diesen Plan gibt es schon gut 100 Jahre lang.

18. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Rohstoffe für grüne Energie

Japan will es bei den Olympischen Spielen 2021 vormachen: Das olympische Feuer wird mit Wasserstoff brennen.

5. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Rohstoffe aus dem Weltraum – Galaktische Bestrebungen

Gesetze für den Abbau von wertvollen Rohstoffen im Weltall will die NASA festlegen.

21. September 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Europa als Hotspot der Elektromobilität

Die Entwicklung im Bereich der Elektrofahrzeuge ist in Europa besonders dynamisch. Da sind die nötigen Rohstoffe gefragt.

26. Juni 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Schiffe werden elektrisch

In Norwegen sollen elektrisch angetriebene Sightseeing-Schiffe in den Fjorden fahren. Küstenstädte sollen so vor Emissionen geschützt werden.

23. Juni 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , ,