Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Cooktown – ein Neuseeland-Roman der anderen Art

Udo Staber zeigt in „Cooktown“ die Schattenseite eines der schönsten Länder der Welt.

BildProfessor Simon Siegenthaler nimmt eine Stelle als Lehrstuhlinhaber an einer Universität in Cooktown, Neuseeland, an. Er ahnte nach anfänglich positiven Erfahrungen während seines Interviews und der Einführung nicht, dass bei seiner Ankunft alles anders sein würde. Er findet sich sofort in einem Netz von Anfeindungen gegen ihn gefangen. Anstatt die Stelle aufzugeben oder Widerstand zu leisten, verfängt er sich in seinem Versuch, den Grund für das Verhalten seiner Kollegen herauszufinden. Das Ergebnis seiner Recherchen ist erschütternd. Hinter der Fassade von Kollegialität und Freundlichkeit verbergen sich Täuschungen und Konflikte, von denen ihn nur eine Katastrophe erlösen kann.

Die Leser erfahren in „Cooktown“ von Udo Staber, dass sich hinter der allzu freundlichen Fassade der Neuseeländer oft Misstrauen und Fremdenfeindlichkeit versteckt. Wer Neuseeland nur als Land der Hobbits, atemberaubenden Landschaften und Kiwis kennt, wird in Stabers Roman eine völlig neue Seite entdecken. Der Roman gibt einen ganz anderen unbekannten Eindruck zu Land und Leuten. „Cooktown“ zeigt zudem, mit welchen Schwierigkeiten jemand zu kämpfen hat, wenn er die Heimat hinter sich lässt und ein neues Leben in einem anderen Land beginnt.

„Cooktown“ von Udo Staber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2469-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

12. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Alles ganz anders! – Wegbeschreibung zur Liebe Gottes

Markus Baumgarten nimmt Leser in „Alles ganz anders!“ an die Hand und leitet sie zu einem erfüllteren Leben.

2. Februar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kanada setzt ein Zeichen: Mit einem „X“ im Pass statt „M“ für Mann und „F“ für Frau

Das „X“ kreuzt an, wer sich selbst als „geschlechtsneutral“ oder trans* definiert. Damit gibt Kanada im 150. Jubiläumsjahr der Unabhängigkeit Rückenwind für die Gleichstellung von Minderheiten.

27. September 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Findet Alex! – irrwitziger Coming-of-Age-Roman über die Irrungen und Wirrungen im digitalen Zeitalter

Ein erfundener virtueller Freund muss in Thomas Koopmanns Roman „Findet Alex!“ zu einem echten Menschen werden.

5. September 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mythos Neuseeland – Was versteckt sich hinter dem perfekten Image des Traumziels?

Udo Staber deckt in „Mythos Neuseeland“ einige unbekannte Wahrheiten über eines der beliebtesten Reiseziele auf.

23. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Als sei nichts – Lebenshilfe für Kinder psychisch Erkrankter

Christian Kloß schildert in seiner Autobiografie „Als sei nichts“ eine außergewöhnlich bedrückende Kindheit und Jugend.

11. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Deutsche Identität: Quo Vadis – Was bedeutet es heute deutsch zu sein?

Michel G. setzt sich in „Deutsche Identität: Quo Vadis“ mit verschiedenen gesellschaftlichen und politischen Daseinsfragen auseinander.

20. April 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , ,