Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Spielend in die Kraft. Ein Buch, mit dem die freie Entwicklung von Kindern gefördert wird

Dieses Buch wurde nun einige Wochen in der Praxis von Leser:innen, Erzieher:innen und Eltern gelesen, getestet, begutachtet, und auf Herz und Nieren geprüft – mit überraschenden Rückmeldungen.

Bild„Spielend in die Kraft“ ist die Einladung zu einer Reise. Sie führt durch Wälder, Wiesen und verzauberte Orte zum Ursprung des Kindseins.

In 59 Szenen lässt Armgard Schörle uns miterleben, wie kraftvoll das Erfinden und Spielen von eigenen Geschichten sein kann. Eingerahmt von tiefgründigen Reflexionen zum Thema Spiel und Kindheit, öffnet dieses Buch originelle Spielräume. Märchen und Geschichten zum Vorlesen und Weiterspielen, sowie eine Vielfalt an Spielanregungen machen Mut, selbst kreativ zu werden:

Ob es darum geht, eine Brücke zwischen Alltag und Spiel zu schlagen, mit unseren Kindern Fantasienamen für die täglichen Wege zu finden, in Geschichten versunken die Zeit zu vergessen, oder gemeinsam die tiefere Bedeutung unserer Namen zu erforschen. Die Anregungen laden auf achtsame Weise ein, uns der Weisheit des Spiels anzuvertrauen.

Mit einem Gastbeitrag des Kinderarztes Dr. Herbert Renz-Polster und unter der Begleitung von André Stern, dem Autor von „Begeisterung: Die Energie der Kindheit wiederfinden“, ist ein anregendes Buch über die stärkende Kraft des Spiels entstanden, das unseren Blick auf das Kindsein nachhaltig beeinflusst.

Nun wurde dieses Buch einige Wochen in einer Leserunde auf Lovelybooks analysiert und bewertet.
Hier finden sie die ersten Rückmeldungen zum Buch.

FAZIT:
In Zeiten, in den die Spielräume der Kinder so sehr eingeschränkt sind, ist dieses Buch ein Lichtblick und ein unerschöpflicher Fundus an Ideen und Geschichten um den Kindern neue Räume zu ermöglichen. Im Idealfall legen die Geschichten auch das Kind in einem selbst wieder frei.

Spielend in die Kraft
Über das Erfinden stärkender Spiele und Geschichten in Therapie und Pädagogik

Hardcover, gebundene Ausgabe
Umfang 292 Seiten, Format: 21 x 21 cm
Verlag: Schörle, Nagold
Auflage: 1. Auflage 12.2021
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3926341-28-0
Preis: 22 EUR

Erhältlich im Buchhandel, Versandhandel sowie im Onlineshop des Verlages:
www.schoerle.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

17. Februar 2022  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Der kleine Hai Henni – Eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen

Silke N. Voß erzählt in „Der kleine Hai Henni“ eine Geschichte über die Abenteuer und Reisen eines besonderen Protagonisten.

14. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Polytechnische Bildung in der Vorschulpädagogik – Unter Gesichtspunkten des altersspezifischen Lernverhaltens

Die Autoren machen in „Polytechnische Bildung in der Vorschulpädagogik“ deutlich, dass es an der Zeit für ein Umdenken in der Bildungspolitik ist.

15. April 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verlassen Wassermelonen ihre Heimat freiwillig? – Ungewöhnliche und doch alltägliche Fragen

„Verlassen Wassermelonen ihre Heimat freiwillig?“ ist eine unterhaltsame und dennoch tiefgründige Zusammenstellung von Fragen von Anton Kleeewig, die sich der Autor im Laufe seines Lebens stellte.

11. Dezember 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , ,

Der Nebel von Cornish Cove – Mit Phantasie in die Unendlichkeit des Augenblicks

„Der Nebel von Cornish Cove“ ist der neue Kinder- und Jugendroman von Oliver Erhardt. Dee, der junge Held mit der blühenden Phantasie, gerät in ein Abenteuer, dass er sich so niemals erträumt hätte.

2. Juli 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Heart over Head – dritter Teil der prickelnden Liebesgeschichte entführt erneut nach Hamburg

Melody Wide schickt in „Heart over Head“ erneut eine Frau auf eine Entdeckungsreise ihrer wilden Seite.

22. Juli 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , ,

Wie aus dem Monstertiger mein bester Freund wurde – das Rezept für ein glückliches Leben für Jung und Alt

Simone Ulbricht zeigt in „Wie aus dem Monstertiger mein bester Freund wurde“, dass alle Dinge im Leben aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet positiv sein können.

29. Januar 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,