Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Vielleicht nicht heute oder morgen – aber dann – Romantischer Roman

Wird eine angehende Fotografin in Yvonne Kalbs „Vielleicht nicht heute oder morgen – aber dann …“ die Liebe auf den ersten „Klick“ finden?

BildEine weise Frau sagte einmal zu Isabella, dass all ihre Wünsche irgendwann in Erfüllung gehen würden, auch wenn es manchmal recht lang dauern kann. Doch wie lang ist lang? Isabella ist eine junge Frau, die eigentlich nur den Wunsch hat endlich als Fotografin erfolgreich zu sein. Denn die Suche nach der wahren Liebe hat sie längst aufgeben, auch wenn sie fest daran glaubt, dass es die Liebe auf den ersten „klick“ gibt. Ihre Kindheit war von Disziplin und dem Gefühl, sie könne ihrer Mutter niemals etwas recht machen, gezeichnet. Max war ihr einziger Lichtblick in Italien. Dann verlässt sie als junge Erwachsene ihr Elternhaus am Gardasee und geht zurück nach München. Ob sie Max je wiedersehen wird? Gemeinsam mit ihren Freunden startet die Halbitalienerin in Deutschland in eine neue und turbulente Zukunft zwischen Spielzeug, Pleiten, Pech und Pannen spaziert sie auf der Brücke der Ereignisse.

Das Leben hat in „Vielleicht nicht heute oder morgen – aber dann …“ von Yvonne Kalb andere Pläne und Wege für Isabella bereit. Denn für Isabella ändert sich alles mit nur einem Anruf, und ein Geheimnis sorgt für eine plötzliche Wendung in ihrem Leben. Die Autorin liebte es bereits als Kind, Kurzgeschichten zu schreiben. Sie saß stundenlang in ihrem Zimmer und schrieb alles auf, was ihr einfiel. Über lange Jahre hatte sie dieses Hobby vergessen, denn immerhin brauchte sie einen „echten“ Beruf, um Geld zu verdienen. Sie wurde staatlich anerkannte Erzieherin, doch konnte den Beruf aufgrund einer Krankheit nicht mehr ausüben. Sie ging auf die Suche nach sich selbst, ließ sich zum tiefenpsychologischen Coach ausbilden, heilte ihre Ängste und Zwänge und begann schließlich endlich wieder mit dem Schreiben.

„Vielleicht nicht heute oder morgen – aber dann …“ von Yvonne Kalb ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-35551-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

27. August 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Palmströms Tagebuch in Zeiten von Corona – Virologie in Versen

Barbara von Stryk gibt den Lesern mit „Palmströms Tagebuch in Zeiten von Corona“ Stoff zum Nachdenken, aber auch eine neue Perspektive auf aktuelle Fragen und Probleme.

12. August 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

Das Pech, zweimal Pech zu haben – Mord in Fürstenfeldbruck

„Das Pech, zweimal Pech zu haben“ ist der zweite Fall der Kommissarin Andrea Steiner, die im neuesten Roman des in Österreich geborenen Autors Herwig Riepl zwei Morde aufklären muss.

28. Mai 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Tränen am Meer – Die Geschichte einer komplizierten Urlaubsliebe

Juliane Drechsel entführt die Leser in „Tränen am Meer“ auf eine romantische Reise nach Ägypten und Tunesien.

31. März 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kopf über – eine fesselnde autobiografische Reise

Josef Nossek entführt die Leser mit „Kopf über“ in vier verschiedene Länder und teilt seine Eindrücke.

11. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

Powerfrauen küsst man nicht – die mitreißende, emotionale Geschichte einer großartigen Frau

Astrid M. Helmers erzählt in „Powerfrauen küsst man nicht“ von einer Frau, die für ihre Karriere alles aufgeben hat – und dann die große Liebe sucht.

14. Oktober 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Wie wir Jesus trafen und beinahe im Gefängnis übernachtet hätten

Ein Pilgerführer, ein Reiseführer, ein humoriges Buch mit Tiefgang an den richtigen Stellen, das beweist, dass man Jesus auch heute begegnen kann, wenn man den Menschen mit offenem Herzen begegnet.

5. September 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,