Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

VERDÜRRT – Das Tagebuch eines Jugendlichen aus dem Jahr 2020

Lars Niklas Ludes beantwortet mit „VERDÜRRT“ die Frage, wie die Corona-Krise Jugendliche betroffen hat.

BildDieses Buch ist das erstaunliche Erstlingswerk eines erst 18 Jahre alten Autors. Es ist eine interessante Mischung aus Gesellschafts-Drama und Liebes-Tragödie im kurzweiligen Tagebuchformat zu den Zeit-Themen, den Empfindungen und Gedanken eines Jugendlichen im Corona-Jahr 2020. Man hört in den Nachrichten seit was sich wie eine Ewigkeit anfühlt jeden Tag von Corona und dessen Auswirkungen. Hin und wieder gibt es Informationen über die Auswirkungen auf die mentale Gesundheit von Menschen, doch über Jugendliche hört man nur dann, wenn es um die Öffnung von Schulen, Fernunterricht und ähnliche Themen geht. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Rest des Lebens von Jugendlichen aus?

Der nachdenklich stimmende Titel „VERDÜRRT“ von Lars Niklas Ludes fasst dabei alles zusammen. Alles ist falsch, nichts stimmt mehr, doch um so länger man sich das Falsche anhören muss, klingt es irgendwann doch richtig. Alle gelernten Regeln gelten nicht mehr und die menschliche Lebensfreude wird dauerhaft unterdrückt. Die menschliche Seele trocknet aus. Was bewirkt dies alles nun für einen Heranwachsenden? Wer sich dies gewundert hat, der findet in diesem Buch die Antwort.

„VERDÜRRT“ von Lars Niklas Ludes ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30110-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

23. Juni 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tagebuch der Karten – mein persönliches Kartenlegetagebuch

„Tagebuch der Karten“ ist der Titel des neuen spirituellen Ratgebers der Autorin Katja Ehrhardt. Mit diesem Buch lädt sie alle Kartenlegerinnen und Kartenleger zu einer täglichen Reflexion ein.

20. Mai 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

…eben war sie noch da! – Tagebuch von der Diagnose Brustkrebs und der Krebstherapie

Doris Aschenbrenner berichtet in „…eben war sie noch da!“ schonungslos ehrlich über ihr Leben mit der Diagnose Brustkrebs.

18. März 2021  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen – Ein Borderline-Tagebuch

Bettina Kilb will mit „Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen“ erreichen, dass Menschen sich besser mit dem Innenleben psychisch kranker Menschen auseinandersetzen können.

12. Oktober 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Beaglemann – Eine bewegende Tiergeschichte

Regina Bartels lässt in „Der Beaglemann“ einen ehemaligen Laborhund zu Wort kommen.

9. Oktober 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Wanderfieber – 3.392 Kilometer zu Fuss mit einem Reisewagen von der Schweiz nach Moskau

„Wanderfieber“ ist die reale Geschichte einer sehr ungewöhnlichen Reise, die Christian Zimmermann 2019 unternahm. Seine Leser dürfen ihn auf dem Weg von der Schweiz nach Russland begleiten.

9. Oktober 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hilflos -Ratlos – Ziellos – Ein Corona-Tagebuch

Erhard Kaupp gewährt in „Hilflos -Ratlos – Ziellos“ intime Einblicke in sein aufgewühltes Inneres während der Anfänge der Corona-Krise.

28. August 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,